fizzz-Redakteur Tim Allgaier mit einem Kommentar zu den Themen Gastgebertum, selbstloser Hilfe und der sozialen Rolle der Gastronomie in der Gesellschaft.

Ein Relaunch, der eigentlich eine Neueröffnung ist: Das Restaurant „Nhat Long“ wurde während der Pandemie komplett umgebaut, bekam einen völlig neuen Look und setzt auch kulinarisch neue Akzente. Die Speisekarte ist eine Einladung zu einer Reise quer durch Asien.

Die Megatrends Nachhaltigkeit und Lifestyle beherrschen die Getränkebranche und befördern einen Boom der Saftschorle. Warum Schorlen etwa gute und vielseitige Speisebegleiter für die gehobene Gastronomie sein können, erklärt uns Wasser- und Fruchtsaftsommelier Dr. Peter Schropp.

Der Neustart der Branche wird nach Angaben des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga Bundesverband) allerdings erschwert durch die massiv steigenden Kosten und wachsenden Unsicherheiten in Folge des Ukraine-Krieges.

Der Gastgewerbeumsatz klettert weiter nach oben, liegt jedoch weiterhin deutlich unter dem Niveau vor Ausbruch der Corona-Pandemie.

Die neuen Mehrweg-Teller der Häppy Plate-Reihe aus nachwachsenden Rohstoffen sind mikrowellenfest und sowohl für die Tiefkühltruhe als auch die Gastrospülmaschine geeignet.

Zwischen Wiedereröffnung und Neueröffnung, Veränderung und Kontinuität: Konzept-Relaunches in der Gastronomie sind eine besondere Sache. Wie grenzt man sich vom Alten ab und nimmt Bewährtes dennoch mit? Drei Beispiele aus Berlin, Freiburg und Hamburg. 

Der Leaders Club Deutschland hat eine neue aufmerksamkeitsstarke Kampagne vorgestellt, mit der die Gastronomie neue Familienmitglieder und Rückkehrer für die Branche begeistern möchte. Wir haben mit Vorstandsmitglied Kerstin Rapp-Schwan über die Ziele und Hintergründe gesprochen.

Gregor Lex ist im Juni 2022 in die Geschäftsführung der Geva eingetreten. Der 49-Jährige soll auf die langjährige zweite Geschäftsführerin, Irmgard Küster, folgen, die das Unternehmen nach Auslaufen ihres aktuellen Vertrages auf eigenen Wunsch zum Sommer hin verlassen wird.

Mit einer Sonderaktion zum Tag der nachhaltigen Gastronomie am 18. Juni möchte Greentable e.V. auf die vielfältigen Facetten grüner Gastro aufmerksam machen. Unter allen Neumitgliedern verlost der Verein zwei professionelle CO2-Fußabdruck-Berechnungen.

Erich Nagl, Business-Experte der ETL Adhoga, mit einem Kommentar zu den Irren und Wirren der Digitalisierung im Gastro-Kontext und umsatzgetriebenen Vertriebsmitarbeitern.

Drinnen Italien der 1960er Jahre, draußen die Frankfurter Skyline der 2020er Jahre. Das neue Restaurant „Occhio D’Oro“ im Zentrum Frankfurts lockt mit „Italian Midcentury Design“, modern interpretierten toskanisch-florentinischen Speisen und einem sagenhaften Blick auf die City. 

Lob oder Tadel? Begeisterung oder Ernüchterung? Champ oder Loser? fizzz testet undercover: diesmal bei Roots'n'Seeds in Hildesheim. Die Co-Working-Kette Orangery ergänzt ihr urbanes Konzept um die eigene Gastromarke und möchte Synergien mit Wohlfühlcharakter schaffen.

Die Nachfrage im Mai stimme laut Bundesverband des Deutschen Hotel- und Gaststättengewerbes Dehoga zuversichtlich. Doch Kostenbelastung und fehlende Mitarbeiter bereiten der Branche größte Sorgen.

++Das Gewinnspiel ist abgelaufen!++

Wir verlosen zehn gedruckte Ausgaben des neu erschienenen Hornstein Rankings – dem Guide der Spitzen-Gastronomie und Top-Hotellerie.