Immer mehr Rapperinnen und Rapper gründen eigene (Eistee-)Marken oder dienen als beliebte Testimonials. Dabei sind Authentizität und ein Draht zur Community für den Erfolg der Produkte unerlässlich. Dem Trend auf der Spur.

Cathy Hummels, Ehefrau von Dortmund-Kicker Mats Hummels, hat gemeinsam mit Andre Klan das neue Unternehmen „hye“ für Wellbeing-Getränke gegründet. 

(Anzeige) Für viele Konsumenten ist Nachhaltigkeit zu einer Lebenseinstellung geworden. Gastronomie und Hersteller sind gefordert, entsprechend nachhaltige Produkte anzubieten. Wie der Weg aussehen kann, zeigt das Beispiel granini.

Domaines Clarence Dillon übernimmt das prestigeträchtige Weingut in Saint-Émilion.

Unter Nova Organic Energy werden über den Vertrieb der Underberg-Tochter Diversa ab sofort drei hundertprozentige Bio-Energy-Kräutermischungen angeboten.

Die Alkoholfrei-Szene hält zwei hochklassige Neuzugänge aus Dänemark und Spanien bereit. 

Moselland präsentiert neue Wein-Reihe und Wander-Wein.

LVMH veröffentlicht seine Umsatzzahlen für das erste Halbjahr 2021 
 

Nachhaltigkeit ist kein reines Öko-Thema mehr. Wirtschaftliche Interessen stehen dabei genauso im Vordergrund, weshalb immer mehr Händler und Hersteller auf den Klimaschutz setzen.

Das Bio-Debüt wird mit einer vielschichtig erzeugten Weißwein-Cuvée gegeben.

Das Unternehmen vermeldet die Reduktion des durchschnittlichen Zuckergehalts seines Getränkeportfolios um 25 Prozent bis 2025 und um 50 Prozent bis 2030. Außerdem sollen die Kalorien im deutschen Getränkeportfolio von PepsiCo um 90 Prozent bis 2030 reduziert werden. Laut PepsiCo soll das Portfolio gesünderer Snacks auf eine Milliarde US-Dollar bis 2030 erweitert werden.

Um dem zunehmenden Trend nach regionalen Angeboten in Glasflaschen zu entsprechen, bringt Volvic mit Naturwald Quelle ein regionales natürliches Mineralwasser aus dem Hunsrück auf den Markt.