Rheinland-Pfalz hat die Sieger seines Queer-Wein-Wettbewerbs vorgestellt.

Interview mit Minister Peter Hauk und Ministerin Daniela Schmitt im Rahmen des Weinbaupolitischen
Kongresses des Deutschen Weinbauverbandes am 13.04.2022

 

Internationale Fachkonferenz der Weinforschung erstmals zu Gast in Deutschland.

Die Hochschule Geisenheim informiert Interessierte am 14. Juni 2022 ab 18:00 Uhr online über die Inhalte des MBA-Fernstudiengangs »Management in der Weinwirtschaft«.

Advertorial: Die Rolle der organischen Ernährung bei der Gärung von Weinen mit hohem Alkoholgehalt.

Der Rote Riesling ist eine Mutation des Weißen Rieslings. Das hat das JKI nun herausgefunden.

Noch bis 31. Mai können Anträge für das Umstrukturierungsprogramm 2023 gestellt werden. Dieses Jahr gibt es nur eine Antragsmöglichkeit.

Nach einem Einbruch in der Pandemie sieht der VDP wieder einen Aufwärtstrend.

Zum zweiten Mal hat der Verein Fair and Green e.V. seine Nachhaltigkeitspreise verliehen.

Drei Fragen an Bernd Kern, Geschäftsführer des Rheinhessenwein e. V., zum neuen Marketingauftritt des Gebietes.

Herkunft ist wichtiger als Rebsorte, meint DWV-Präsident Klaus Schneider.

Der anlässlich der AgrarWinterTage ausgeschriebene »Preis für Nachhaltigkeit 2022« geht in der Kategorie Weinbau an den Verein PIWI Deutschland e.V.

Ganz im Zeichen der »Nachhaltigkeit« stand der 64. Internationale Kongress, den der Deutsche Weinbauverband e.V. (DWV) vom 11. bis 13. April 2022 digital ausrichtete.

Die Sieger des Innovationspreises 2022 des Deutschen Weinbauverbandes.

Ausstellungseröffnung und Preisverleihung.