Rheinland-Pfalz hat die Sieger seines Queer-Wein-Wettbewerbs vorgestellt.

Drei Fragen an Bernd Kern, Geschäftsführer des Rheinhessenwein e. V., zum neuen Marketingauftritt des Gebietes.

Herkunft ist wichtiger als Rebsorte, meint DWV-Präsident Klaus Schneider.

In Deutschland wurde nach den Daten des Statistischen Bundesamtes 2021 weniger Schaumwein getrunken.

Der neue Komplex vereint die gesamte Produktion unter einem Dach

Wo gibt es die besten Weinerlebnisse für Gäste? Diese Frage beantwortet der Wettbewerb »Weingastgeber Mosel«, der in seine vierte Auflage startet.

Was macht die einzelnen Anbaugebiete so besonders und was gibt es dort alles zu entdecken? – Dies war der Focus der ersten Online-Semiarreihe »WeinEntdeckerWissen« des Deutschen Weininstituts (DWI).

Seit Ausgabe 7/22 wird DER DEUTSCHE WEINBAU klimaneutral gedruckt.

Der Pfalzwein e. V hat eine neue App vorgestellt.

Nach einem Absatzschub 2020 haben sich die Weinverkäufe in Deutschland 2021 wieder dem Niveau vor der Pandemie angenähert.

Die EU will Bio forcieren. Dazu lobt sie jetzt die »EU-Bio-Awards« aus.
 

Der Weinkonsum in Deutschland blieb konstant – trotz Pandemie und den damit verbundenen
Schließungen.

Als Redaktion der führenden Fachzeitschrift in den Bereichen Weinbau, Oenologie und Weinmarketing ist es uns ein besonderes Anliegen, immer am Puls der Branche zu sein.

Am 2. Dezember 2021 fand im Mainzer Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz in Mainz die Jury-Sitzung zur Verleihung des »Architekturpreises Wein 2022« statt. Aus 48 eingereichten Vorschlägen wurden 12 nominiert, aus denen die Sieger ausgewählt werden.

Die neue Seminarbroschüre 2022 des Deutschen Weininstituts (DWI) ist erschienen.