Drei Fragen an Hubert Pauly, Präsident des Weinbauverbandes Ahr, zum Hochwasser an der Ahr und dessen Folgen.

Ab 2023 wird die Vorsteuerpauschale für Landwirte weiter sinken.

Die Bundesregierung plant Erleichterungen für kleine Sekthersteller.

Klaus Schneider wurde für weitere fünf Jahre im Amt des Deutschen Weinbaupräsidenten bestätigt. ddw sprach mit ihm über Ziele und Herausforderungen seiner kommenden Amtszeit.

 

Europäische Weinerzeuger präsentierten auf einem Seminar in Straßburg ihre Vision für eine erfolgreiche Reform des Systems der geografischen Herkunftsangaben.

Drei Fragen an ECOVIN-Vorstandssprecherin Hanneke Schönhals, Weingut Schönhals, über ihr Amt und die Initiative »Zukunftsweine«.

Drei Fragen an Christina Fischer, »Die GENUSS Werkstatt«, zu maischevergorenen Weißweinen

 

Erik Schweickert als Präsident wiedergewählt – alle Vorstandsposten sehr gut und ausgeglichen besetzt

Ausblick in eine Zukunft mit nachhaltigem Weinbau

DWV-AREV-Jahrestagung: DWV-Präsident Schneider äußert sich zu Herausforderungen des Weinbaus im Bereich Herkunftsprofilierung und Nachhaltigkeit

Der Deutsche Weinbauverband wählte ein neues Präsidium – Klaus Schneider wurde als Präsident wiedergewählt.

Eine Studie zeigt: Am Geschmack liegt es nicht, dass kaum alkoholfreier Wein getrunken wird – eher an der Verfügbarkeit am Markt

Die Auswirkungen auch auf Landtechnik

Mehr Öko-Schein als Öko-Sein – dem will die EU-Kommission einen Riegel vorschieben.