46 Prozent der in der Landwirtschaft Beschäftigen sind Familinearbeitskräfte

Neues Förderprogramm für Start-Ups in der Agrarbranche startet

Das im April des vergangenen Jahres aufgelegt Bürgschaftsprogramm des Bundeslandwirtschaftsministeriums wurde nun bis 31. Dezember 2021 verlängert.

Wieviel kosten die einzelnen Arbeiten im Weinbau? Einsichten für die Kostenkalkulation der Winzer und Optimierung der weinbaulichen Kosten.

Wer dieses Jahr noch am »Investitionsprogramm Landwirtschaft« teilnehmen möchte, muss sich beeilen.

Um die Arbeitssicherheit im Betrieb geht es in einem digitalen Selbstcheck, den die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) anbietet.

Vinou und KIRKs Total Wine planen Erleichterung des Datenaustauschs zwischen Weingut und Weinlabor