Das Farmhouse ist bereits das fünfte Konzept des Münchner Mural-Kosmos von Moritz Meyn und Wolfgang Hingerl. Den Grundsatz „Eat Local. Drink Natural“ führen sie mit dem dem Selbstanbau im urbanen Dachgarten konsequent fort.

Die neuen Gastro-Spülmaschinen sind perfekt auf die Bedürfnisse kleinerer Betriebe oder etwa Weinhandlungen mit Ausschank zugeschnitten. Hohe Hygiene, kurze Laufzeiten und flexible Korblösungen machen die Profi-Modelle aus.

Eigentlich sollte Alicia Ahuactzi als Sommelière zum Team von Tohru Nakamura stoßen. Nun scheiterte die Anstellung an der Arbeitserlaubnis.

Spot on für drei ikonische Drinks auf Basis des ursprünglich glasklaren Vodkas, die geliebt wie gehasst werden, jedoch vom Tresen nicht wegzudenken sind.

Welche Unternehmen aus der Getränkeindustrie standen der Gastronomie besonders hilfreich und loyal zur Seite? Die fizzz-Leserschaft hat entschieden: Das sind die Lieblingspartner der Branche!

Das für neapolitanische Pizza und feine Weine bekannte nineOfive erweitert das Portfolio.

Die Food-Service-Plattform Choco übernimmt zum Jahresstart das spanische Start-up Katoo um Rocket Internet - mit dem Ziel, die Präsenz auf dem spanischen Markt weiter zu stärken.

Diese zehn Gastro-Start Ups dürfen am 03. Februar ihr Konzept in Augsburg der Jury präsentieren, die anhand der zehnminütigen Pitches entscheidet, welche fünf Finalisten am 10. März auf der Internorga um den Hauptgewinn kämpfen dürfen.

Der Hospitality-Experte Pierre Nierhaus präsentiert seinen neuen Gastro-Trendreport 2023/24. Welche aktuellen Entwicklungen er ausgemacht hat, lesen Sie in unserer Summary. 

McWin, eine auf die Bereiche Foodservice und Lebensmitteltechnologie spezialisierte private Investmentgesellschaft, gab bekannt, eine Mehrheitsbeteiligung an der führenden deutschen Restaurantmarke L'Osteria zu erwerben. Ziel sei es, das Wachstum in Europa mit CEO Mirko Silz weiter voranzutreiben.

Manifesto Market hat seine Türen für die Öffentlichkeit geöffnet. Auf 4.400 m² laden 22 Restaurants auf zwei Etagen zu einer kulinarischen Reise durch Europa, über den Nahen Osten bis Asien, und nach Südamerika ein. Diese machen Manifesto Potsdamer Platz zum größten Food Hub Europas.

Gastro Digital – Wohin geht die Reise? Ist das sich selbst führende Lokal eine Zukunftsvision – oder schon bald eine Selbstverständlichkeit? Gastro-Pioniere über ihre Erfahrungen, Tipps und Visionen. #02: Tim Plasse, Gastronom und Coach.

Mit dem „Eatrenalin“ wird der Begriff Erlebnisgastronomie neu definiert: Das virtuelle Gastronomie­konzept im Europa Park bietet eine sensorische Reise, bei der sich die Gäste in Floating Chairs durch verschiedene Räume und Geschichten bewegen.

Oliver Adler ist als Sommelier zum Service-Team des Drei-Sterne-Restaurants in Dreis gestoßen.

Sex sells? Ein Kommentar von fizzz-Redakteur Tim Allgaier zu zweifelhafter Werbung für Jobs in der Gastro-Branche samt Gruß an die Kollegen des Playboy.