Im Zuge der weltweiten strategischen Umgestaltung hat Coca-Cola in Deutschland die neu geschaffene Position des Technical Operations Director Westeuropa mit Dr. Stefan Kunerth besetzt.

Zum Release der diesjährigen Summer Edition Kaktusfrucht hat sich Red Bull etwas Besonderes einfallen lassen: ein interaktives Augmented Reality Game in Kooperation mit dem Ultrarunner Florian Neuschwander.

White Claw, die führende Hard-Seltzer-Marke aus den USA, kommt ab Mitte Mai nach Deutschland. Vertrieben wird das Sprudelwasser mit Alkohol von der Krombacher-Tochter Drinks & More.

Der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) baut seine politische Interessensvertretung auf nationaler und europäischer Ebene weiter aus. Hierfür wird Udo Kremer zum Vice President European Affairs ernannt.

Der Hella Mineralbrunnen aus dem Hause Hansa-Heemann steigt in das wachsende Segment der Getränkesirupe ein und kommt ab Mai mit vier Sorten auf den Markt.

Im Zuge einer weltweiten strategischen Umgestaltung hat Coca-Cola die neue Geschäftseinheit „Europa“ geschaffen, die von Nikos Koumettis geleitet wird, und gibt zudem zahlreiche Personalveränderungen bekannt.

Homeoffice und Lockdown haben im Jahr 2020 zu einem Anstieg des Kaffeekonsums im eigenen Zuhause geführt. Demgegenüber steht ein Rückgang im Bereich des Außer-Haus-Verzehrs.

Wie Coca-Cola European Partners Deutschland (CCEP DE) bekannt gegeben hat, hat der Vilsa-Brunnen am 31. März 2021 den Kaufvertrag für den Sodenthaler Mineralbrunnen unterzeichnet.

Tipps vom Wassersommelier: „Den Gast neugierig machen.“ Interview mit Dr. Peter Schropp, Geschäftsführer der Wassersommelier Union e.V.

 

Die Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke (wafg) hat die Kampagne der Marke Lemonaid zum Thema Zuckergehalt kritisiert, da diese nicht den rechtlichen Bestimmungen folge.

Coca-Cola European Partners Deutschland (CCEP DE) führt ab Mai eine neue 0,4-Liter-Glas-Mehrwegflasche ein. Als Pilotstandort fungiert das Werk in Knetzgau.

Wie die „Ostsee-Zeitung“ meldet, investiert Getränkeland 2,5 Millionen Euro in ein neues Logistikzentrum im Rostocker Ortsteil Brinckmansdorf.