Gastronomie

Das Team des Hamburger Designrestaurants NIKKEI NINE veranstaltet am 19. März eine virtuelle Kochsession

Vorbereitung auf den Re-Start: Die Initiative #WinterMeistern lädt zum dritten #GastroTalk ein. Das Thema der digitalen Veranstaltung am 17. Februar ist Mise-en-Place für den Neuanfang.

Kornverrückte, Gemüseküche, Frisches aus Mittelost, Improvisateure und Gastro-Nomaden - das Finale des Deutschen Gastro-Gründerpreises steigt dieses Jahr online.

Digitale Kocherlebnisse im Livestream mit Maximilian Lorenz und Enrico Hirschfeld.

Das Projekt „move. gastronomie neu denken“ ging im Januar on air, die Resonanz ist bereits eindeutig: Die Branche braucht dringend einen Austausch zwischen führenden Gastronomen und Partnern aus Industrie und Handel, um gemeinsam in die Zukunft zu starten.

Vom 8. bis 10. März 2021 trifft sich die gastgebende Branche auf der ersten Intergastra digital, um sich über Zukunftschancen und neue Ideen auszutauschen. Begleitet wird dies von einem umfangreichen Programm.

Der „Denkathon“ ruft sind Vertreter der Nightlife-Branche auf, gemeinsam Konzepte zum Erhalt der Nachtkultur zu entwickeln.

In der Finalrunde des Wyborowa Mixing Contests 2020 traten zehn Mixologen gegeneinander an. Mit ihrem Drink „The Polish apPEARance“ gewinnt Eileen von Aswegen den ersten Platz.

„Gastronomie neu denken“ ist der Aufhänger der neuen Veranstaltung des Meininger Verlag. Mit seiner Roadshow „move.“ geht das Medienhaus im Frühsommer 2021 auf Tour durch bundesweit vier Städte. 

Abstand halten auf dem Weihnachtsmarkt geht nicht? Drei erfolgreiche Gastronomen beweisen mit ihrem Kreuzberger Glühwein-Spaziergang das Gegenteil.

Anzeige | Die PATRÓN PERFECTIONISTS COMPETITION stellt sich in diesem Jahr der Herausforderung Modern problems require modern solutions und entwickelt für Bartender der GSA-Region ein eigenes Sonderformat.

Paul Pelzer aus der Suderman Bar überzeugte die Jury mit einem innovativen, komplexen Drink, der das Zeug zu einem Topseller hat.