Der Aromenhersteller Symrise hat im 1. Quartal seinen Umsatz um knapp 15 Prozent gesteigert. Symrise profitierte eigenen Angaben zufolge von der weiterhin hohen Nachfrage sowie positiven Portfolio- und Währungseffekten.

Überraschungssieger und Titelverteidiger beim ISW-Januar-Tasting