New Business durch Corona – neue Wege in die Zukunft

Antje Blumenbach, Lüneburg: „Wenn ein Scherbenhaufen vor Dir liegt, ist das eine gute Gelegenheit, die Puzzleteile neu zusammenzusetzen.“

Die aktuelle Corona-Pandemie ist längst noch nicht ganz ausgestanden, da macht sich in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens bereits eine gewisse Aufbruchsstimmung breit – so auch in der Gastronomie. Um sich ein aktuelles Bild über die Stimmungslage der Gäste zu machen, hat L’Osteria zusammen mit dem Marktforschungsinstitut Appinio eine Umfrage unter 1.000 Personen durchgeführt, die in den letzten 24 Monaten ein gastronomisches Angebot genutzt haben.

Der Umsatz im Gastgewerbe ist im April 2021 gegenüber März 2021 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) um 6,3 Prozent und nominal (nicht preisbereinigt) um 6,5 Prozent gesunken. Zuvor sind die Gastgewerbeumsätze seit Januar dieses Jahres am Steigen gewesen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, lag der Umsatz kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) 68,9 Prozent unter dem Niveau des Februars 2020, dem Monat vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland. 

Nachhaltiger, ehrlicher, sauberer – mit diesem Anspruch startet Alexander Troullier sein neues Dine-In-, Take-away- und Delivery-Konzept „Pizza Electric“ in Hamburg. Dem ersten Standort im Grindelviertel sollen weitere in deutschen Großstädten folgen.

Die Hildesheimer Gastro & Soul Gruppe startet mit "We are Pinsa" ein frisches Franchisesystem im Italian Urban Style rund um handwerklich hergestellte Pinsa und plant bis Ende 2021 40 Standorte. 

Fast ein Jahr nach der ersten Eröffnung erfolgt für das Karlsruher Konzept "Tawa Yama" der zweite Startschuss. Das Team hat die Zeit genutzt und u.a. den Tawa Yama Garden aus der Taufe gehoben.  

Vom Cocktail-Picknick bis zum Platzkonzert und mit Teststation lädt The Circus Hotel Touristen und Berliner dazu ein, die schönen Seiten des New Normal in der Hauptstadt zu entdecken.

Im November 2020 eröffnete das Berliner "12seasons" zunächst als "Markt12". Nun folgt endlich Plan A: das Restaurant, das den saisonalen Gedanken lebt.

Von fest bis flüssig, von Bier bis Biergulasch. Wir stellen fünf Konzepte aus Frankfurt vor, die in diesen stürmischen Zeiten die Segel gesetzt haben. 

Die Trinkkontor Gruppe stellt nach eigenen Angaben ihr Führungsteam neu auf. Frank Maßen und Frank Hußmann werden das Unternehmen verlassen.

Anheuser-Busch InBev Deutschland kündigt an, am ersten Juni-Wochenende mit 50 hochwertigen Verkaufswagen in vielen deutschen Städten vor Ort zu sein und lokale gastronomische Betriebe in ihrer Außengastronomie zu unterstützen.

Boris Beck übernimmt ab sofort die Vertriebsleitung der Frankfurter Brauunion und berichtet an Geschäftsführer Sven Weisbrich.