Das für sein digitales Gastro-Warenbestellmanagement bekannte Unternehmen Choco konnte durch die jüngste Finanzierungsrunde 102 Millionen "frische" Euro einsammeln. Mit einer Firmenbewertung von 1,12 Milliarden Euro erhält das Start-up somit den begehrten Einhorn-Status.

Adrian Klie, CEO BrewDog Germany, im Interview über die aktuelle Personalkrise in der Gastronomie und Lösungsansätze mit echtem Potenzial.

Der jüngste Streich von Betreiber Ferdi Simsek (u. a. „Lindenblatt“) ist eines der wenigen Objekte der Stadt, das anspruchsvolle Cocktailbar und qualitative Küche mit­einander verbindet. Tagsüber als behaglicher Workspace - abends als imposante Urban Jungle-Bar.

Ein Kommentar von Brand-Expertin Annette Mützel über die vielfältigen Möglichkeiten, die die Gastronomie-Branche zu bieten hat.

Nach Angaben der Hamburger Gedat Getränkedaten ist die Marksituation im Februar 2022 durch einen leichten Anstieg im Vergleich zum Vormonat gekennzeichnet. Der Rückstand zum Vergleichsraum der Vor-Corona-Zeit jedoch bleibt.

Heimischer könnte eine Spirituose kaum sein, doch an der Bar und in Cocktails sind Obstbrände dennoch die Exoten. Warum eigentlich? Wir haben drei Fragen an Tobias Lindner, Barchef im Jigger & Spoon und Gewinner der Made in GSA-Competition 2021, gestellt.

Welche Entwicklungen prägen den Kaffeemarkt? Womit punktet man heute beim Gast? Wir präsentieren fünf heiße Kaffeetrends für das Jahr 2022.

Bio, fair, vegetarisch, hausgemacht, klimaneutral - und mit ganz viel Sinn fürs Gute und Schöne. Mit dem "Oktober Café" hat in Bochum die Blaupause moderner Kaffeekultur ihre Pforten geöffnet.

Die Specialty-Coffee-Szene Kölns hat einen neuen Anlaufpunkt: Bei „Blooming Coffee“ verbinden sich ausgefeilte Röstkunst und minimalistische Coffee-Bar, eine ungewöhnliche Kaffeemaschinenlösung inklusive.

„KaffeeWerk“ nennt sich ein neuer, ambitionierter Player auf dem Münchner Markt. Die Marke verbindet eine eigene, nachhaltig orientierte Rösterei namens „RöstWerk“ und eine wachsende Zahl an Cafés in der Stadt und Umgebung. 

Der Callwey Verlag und der Dehoga haben in diesem Jahr wieder die schönsten Gastronomie-Objekte ausgezeichnet. Die innovativen Designs zahlreicher Neueröffnungen aus den letzten beiden Jahren sprechen für eine Branche, die sich mit frischen Ideen immer wieder neu erfindet.

Markus Bauer, MAHAVI Group, über die derzeitigen Chancen der mobilen Food-Szene, frische Impulse für die Betriebsgastronomie und das Foodtruck Festival Fürstenfeldbruck 2022.

Köstlichen Kaffee, hausgemachte Getränke und ein durchweg vegetarisches oder veganes Speisenangebot – das alles samt gediegener Beach-Atmosphäre in Pastelltönen bieten die Geschwister Lisa Meßing und Jonas Benedikt im Poppi Farmer in München.

2-Sterne-Koch Sebastian Frank lädt zum vegetarischen Videokochkurs. 

Im Februar hat die Gastronomie-Bestell-App Choco die Marke von mehr als einer Milliarde Euro Warenwert, der seit Gründung 2018 über die Plattform umgeschlagen wurde, geknackt.