Italien bestimmt die Gebiete, die 40 statt 30 Tonnen pro Hektar produzieren dürfen.
 

Kompromisse für Tafelweine in Italien von 50 auf 30 zu 40 Tonnen
 

Erste große weiße DOC mit Ertragsbeschränkungen

Preise sollen im Gleichgewicht bleiben.

Die Weinernte 2020 beläuft sich in Deutschland auf rund 9 Mio. hl und liegt damit leicht über dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre.