Die Berentzen-Gruppe führt unter der Marke Berentzen drei gänzlich neue Likörvarianten in den Markt ein. 

Die Berentzen Gruppe bestätigt ihre am 3. Februar 2021 veröffentlichten vorläufigen Geschäftsergebnisse für das vergangene Geschäftsjahr.

Das Tochterunternehmen der Berentzen-Gruppe kooperiert mit den Imnauer Mineralquellen in Haigerloch (BaWü), die alle acht Mate-Varianten abfüllen, um den Süden besser beliefern zu können. 

Die Berentzen-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2020 trotz der Corona-Pandemie unter dem Strich schwarze Zahlen geschrieben. Wie das Unternehmen mitteilt, handelt es sich um vorläufige, noch nicht testierte Geschäftsergebnisse.