Diageo hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Don Papa Rum, einem dunklen Super-Premium-Rum von den Philippinen, getroffen. Die Vorauszahlung soll 260 Millionen Euro mit einer weiteren Gegenleistung von bis zu 177,5 Millionen Euro bis 2028 betragen.

Advertorial | Mit der Baileys Hot Chocolate den perfekten Schokoladenmoment genießen!

Diageo hat nach eigenen Angaben die australische Kaffeelikörmarke Mr Black für eine nicht genannte Summe übernommen. Mr Black wurde 2013 vom Designer Tom Baker und dem Destillateur Philip Moore in Sydney gegründet.

Advertorial | Einen echten Trendsetter mit absoluter Hingucker-Garantie bringt DIAGEO ab Oktober 2022 auf den Markt: Smirnoff Raspberry Crush. Das einzigartige Design in knalligem Pink zieht alle Blicke auf sich und verbreitet echte Gute-Laune-Vibes.

Advertorial | Mit Diageo One hat der Spirituosenhersteller Diageo kürzlich eine Online-B2B-Plattform ins Leben gerufen, die wertvolles Know-how und umfangreichen Support liefert. Jeder Gastronom, der sich bis zum 31. Oktober 2022 auf der Plattform registriert, erhält einen Gutschein über 30 € für den Whiskyshop Malts.de.

Der weltgrößte Spirituosenhersteller Diageo zieht sich Medienberichten zufolge aus Russland zurück, indem es seine seit 2006 bestehende Vertriebsgesellschaft aufgibt.

Erst im vergangenen Jahr hat der Spirituosengigant eine alkoholfreie Variante unter der Marke Gordon's auf den Markt gebracht, nun zieht man mit Tanqueray 0.0 nach und unterfüttert das Wachstum der Trendkategorie.

Diageo Deutschland entlässt nach eigenen Informationen 76 Außendienstmitarbeiter. Diese Maßnahme betrifft sowohl den On- als auch den Off-Trade-Bereich. Nach Angaben einer Firmensprecherin sollen die Außendienstaktivitäten in Deutschland im Wesentlichen über einen externen Dienstleister gesteuert werden.

Seit April 2021 ist Oliver Hell neuer Commercial Director (Vertrieb) von Diageo in Deutschland. Sein Verantwortungsgebiet umfasst die Leitung des gesamten deutschlandweiten Vertriebs im Bereich Einzelhandel, Cash & Carry, Fachgroßhandel sowie auch Gastronomie, Hotellerie und Fachhandel.

Marian Krause aus der Kölner Bar "The Grid" macht das Rennen im Deutschlandfinale der World Class Competition und nimmt am virtuellen Weltfinale vom 4. bis 8. Juli 2021 teil.