Im Berliner Stadtbezirk Kreuzberg gibt es seit Februar 2021 den ersten alkoholfreien Spätverkauf Deutschlands.

Nach den Corona-Lockdowns ächzt die Gastro-Branche unter zu wenig Personal. Nun starten erste Betriebe eigene ehrgeizige Ausbildungs- und Personaloffensiven.

Am Montag, den 06.09. wurden in der Düsseldorfer "Seifenfabrik Dr. Thompson's" die fizzz Awards 2021 verliehen. In sechs Kategorien wurden die besten Gastronomiekonzepte des Landes sowie verdiente Persönlichkeiten ausgezeichnet, die es trotz aller Widrigkeiten geschafft haben, neue Ideen umzusetzen und eine Inspiration für die Branche zu sein. 

Mehr Anerkennung für die Meister hinter den Meistern ist das Ziel der neuen Kampagne von Jägermeister, gemeinsam mit den Fantastischen Vier. Der Appell: gebt euren Barkeepern, Taxifahrern, Türstehern und weiteren unverzichtbaren Akteuren der Nachtkultur ein anständiges Trinkgeld!

Die Alkoholfrei-Szene hält zwei hochklassige Neuzugänge aus Dänemark und Spanien bereit. 

Die Hauptstadt feiert Bierkultur: Vom 3. bis 12. September wird die sechste Berlin Beer Week mit zahlreichen Events veranstaltet. Das Festivalbier ist ein Hazy IPA namens „Houp“.

Schlumberger und Kolonne Null trennen sich

Im Berliner 'The Cord' trifft Kultauto auf Kulinarik. Das namengebende Pionier-Auto von 1937 ist allgegenwärtig im großzügigen Themenrestaurant, dessen Küche der automobilen Qualität in nichts nachsteht.

Das Restaurant Tim Raue hat einen neuen Head Sommelier. 

Fünf spannende Kulinarik-Konzepte aus der Hauptstadt, die pünktlich zum Re-Opening ihren Betrieb aufgenommen haben. 

Bei BRLO stehen die Zeichen auf Expansion. Mit Marcus Thieme (zuvor BrewDog und Stone Brewing) stärkt das Craftbier-Label sein Führungsteam und eröffnet im August eine weitere Location in Berlin.

Vom Cocktail-Picknick bis zum Platzkonzert und mit Teststation lädt The Circus Hotel Touristen und Berliner dazu ein, die schönen Seiten des New Normal in der Hauptstadt zu entdecken.