Die Eckes-Granini Gruppe hat im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang von 5,2 Prozent verzeichnet. Die gute Performance im LEH habe die Verluste im Außer-Haus-Geschäft nicht auffangen können.

Im zweiten Quartal dieses Jahres startet die Eckes-Fruchtsaftmarke Granini in der deutschen Gastronomie mit der konsequenten Modernisierung ihres Gastronomieauftritts.

Eckes-Granini wird das komplette Sortiment seiner Marke Hohes C nach eigenen Angaben als erster großer Saftanbieter in Deutschland  auf 100 Prozent r-PET umstellen.

Das Marktforschungsinstitut YouGov hat zusammen mit der GETRÄNKE ZEITUNG unter dem Gesichtspunkt der Qualität ein Top-10-Ranking in der Kategorie alkoholfreie Getränke erstellt. 

Eckes-Granini Deutschland wird zum 1. April 2021 die Vertriebsbereiche Lebensmitteleinzelhandel und Außer-Haus-Markt voneinander trennen, um besser auf die Herausforderungen beider Kanäle eingehen zu können.

Die Eckes-Granini Gruppe hat die Position des CMO mit Ágnes Kovács sowie die neu geschaffene Stelle des CDO mit Chaichana Sinthuaree besetzt.