Bester Whisky oder bestes Marketing?

Donnerstag, 5. Juli 2018 - 16:45
Produkte

Das mediale Getöse war riesig, das Zetern der Connaisseure ebenso: Discounter Aldi reklamierte in Großbritannien jüngst für sich, für schmales Geld einen der besten Whiskys der Welt im Eigenmarken-Sortiment zu haben, hatte dieser doch gerade beim britischen Wettbewerb »The Global Spirits Masters« eine Goldmedaille eingeheimst.

Wir aber wollten es genau wissen: Ist der Aldi-Eigenmarken-Whisky „Highland Black 8 Year Old Scotch Whisky“ tatsächlich eine Goldmedaille wert? Um das rauszufinden, ließen wir den Tropfen beim diesjährigen „Meiningers International Spirits Award ISW“ gleich von zwei unserer Fachjurys blind verkosten.

Und das Ergebnis beeindruckte auch uns: Beide Jurys, bestehend aus je sechs unabhängigen Spirituosenexperten, bewerteten den Aldi-Scotch bis auf die Zehntelstelle gleich. Allerdings war er beiden Gruppen keine Medaille wert und verfehlte mit durchschnittlich 85,5 Punkten die Prämierungsgrenze recht deutlich. Es lohnt sich also weiterhin, für gute Qualität etwas tiefer in die Tasche zu greifen, als Aldi UK es dem Laien verspricht.