Ausgezeichnete Sektkultur aus Österreich

Anzeige
Dienstag, 9. Januar 2018 - 9:00
Produkte
Neue Produkte
Hersteller

Schlumbergers Sparkling BrutWer in Österreich Sekt denkt, sagt Schlumberger. Das älteste Sekthaus feierte gerade seinen 175. Geburtstag. Seit 1842 werden in Vöslau bei Wien Sekte nach bester traditioneller Flaschengärung erzeugt; die Hefelagerzeit dauert mindestens 18 Monate, bei Spitzencuvées bedeutend länger. Viele Generationen lang sorgte die Familie Schlumberger für absolute Spitzenqualität. Bis heute werden konsequent und ausschließlich Grundweine aus Österreich verarbeitet, darunter auch der Grüne Veltliner. Schlumberger-Schaumweine haben daher immer eine besondere Note „Made in Austria“. Sie sind unverwechselbar.

Das müssen auch die Tester der Stiftung Warentest so empfunden haben. Warum sonst sollten sie (in der Ausgabe „test“ 12/2017) den Schlumberger Sparkling Brut (Jahrgang 2013) zum Sieger unter nicht weniger als 22 verkosteten, im Handel erhältlichen Schaumweinen gekürt haben? Die Spitzennote 1,0 für die sensorische Qualität kommt zum Jubiläum gerade recht und ist ein Beleg für die Sorgfalt und das Können der Schlumberger-Kellermeister. Die Grundweine aus den Sorten Welschriesling (50%), Weißburgunder (30%) und Chardonnay (20%) stammen aus der Region Poysdorf im niederösterreichischen Weinviertel. Dass inzwischen schon der 2015er Jahrgang im Verkauf ist, ist deshalb erfreulich, weil 2014 kein Sparkling Brut gefüllt wurde. Denn nur beste Grundweine werden für diesen Top-Jahrgangssekt verarbeitet. Die Natur kann diese eben nicht in jedem Jahr liefern.

Handgerüttelte SektflaschenDer Sparkling Brut ist nur ein Spitzenerzeugnis aus dem Hause Schlumberger, das heute auch für ein breites Angebot von Weinen, Spirituosen und anderen Getränken steht. Als weitere Schaumweine, die keinen Vergleich scheuen müssen, wären zu nennen der Schlumberger DOM Classic Brut, Jahrgang 2011, dessen Trauben der Sorten Chardonnay und Pinot Noir von den Top-Winzern Illa Szemes, Manfred Tement und F.X. Pichler ausgewählt werden. Der 2013 DOM Rosé Brut wurde 2017 mit der Mundus Vini Goldmedaille ausgezeichnet. Aus den gleichen Sorten wie der Sparkling Brut ist die zeitgemäß gestaltete Range ON ICE komponiert, die nur etwas höher dosiert ist, um insbesondere ein junges und weibliches Zielpublikum anzusprechen. Für die Fans des klassisch mineralischen Stils gibt es den Brut Nature, ohne Dosage.

Fruchtfülle, ausgewogener Geschmack, langes Finale und feine Perlage hatten die Tester der Stiftung Warentest dem Schlumberger Sparkling Brut attestiert. Nicht nur mit diesem edlen Schaumwein darf sich Schlumberger zu Recht als guter Botschafter der österreichischen Wein-und Sektkultur verstehen, dessen Produkte zwei Dinge auszeichnen: Geschmack und Qualität.