Die Leber darf sich freuen

Freitag, 2. Dezember 2016 - 11:00
Produkte
Neue Produkte
Herz und Niere in trauter Zweisamkeit (Foto: Michael Köhle)

Michael Köhle, Inhaber vom Herz & Niere in Berlin-Kreuzberg, bringt seine ersten eigenen Weine heraus. „Ich stand immer wieder vor der Herausforderung, einen Wein zu finden, der ebenso frech und frisch ist wie unser Konzept im Herz & Niere, über den sich die Leber freut und alle Sinne angesprochen werden.“ so der 30 jährige Berliner über seine Intension.

In Zusammenarbeit mit den Winzern Stefan Winter und Maren und Jürgen Fendt entstanden zwei Weine. Die 2015er Riesling Auslese „Niere" vom Weingut Winter aus Rheinhessen und der 2010er Spätburgunder „Herz" von der Weinfamilie Fendt aus Baden. Für letzteren stand Köhle während der Lese persönlich im Weinberg.

Fürs die Gestaltung der Etiketten engagierte man die Künstlerin Suzan Rinow (die auch als Tätowiererin arbeitet). „Suzan zeichnet wie ein guter Wein schmecken muss- feine klare Linien, die zu einem Gesamtbild verschmelzen mit traditioneller Dotwork“, so Köhle. „Ich wollte ein Etikett, was sich abhebt- anatomisch korrekt ist -wie guter Weinbau- und leicht genug, um ins Träumen zu geraten.“

Anzeige