Denkt man an Silvaner, fällt fast automatisch das Wort Franken, kurz darauf vielleicht bei Fans noch Rheinhessen und bei Nerds das Elsass. Im Jahr 2022 ist das Silvaner-­Mosaik ­damit allerdings längst nicht mehr komplett – es lohnt sich, die kleinen und ­überraschenden Ergänzungen auch in anderen Ecken zu suchen. Diese elf haben uns begeistert ... 

Garnatxa und Carinyena in rot und weiß, Schiefer in vielen Facetten, geschlungene Hänge mit bis zu 750 Metern Höhe: Die Eckdaten der Denominació dʼOrigen Qualificada (DOQ) Priorat lassen sich noch recht einfach skizzieren. Steigt man dann in die Details der 1.800-Hektar-Region ein, wird die Sache jedoch schnell komplizierter, denn es hat sich viel verändert. 

Die Ausgewogenheit der Punkte macht deutlich, dass 2019 ein großartiger Jahrgang für Grünen Veltliner ist.