Nach seinem Kurzgastspiel bei Champagne Laurent-Perrier hat die Branche gerätselt, was hinter dem schnellen Abschied steckt. Als General Manager von Champagne Lallier ist Dominique Demarville nun wieder auf die Bühne getreten. 

Die mit Spannung erwarteten Stillweine (Coteaux Champenois AOP) von Louis Roederer feiern Premiere. Wer eine der raren Flaschen ergattern möchte, muss schnell sein. Die Produktion ist auf je 2.000 Flaschen limitiert.

Moët Hennessy übernimmt 50 Prozent der Anteile und den weltweiten Vertrieb der Luxusmarke.

Der Mythos Krug fasziniert Kenner – zwei spezielle Pakete erleichtern Neugierigen den Zugang

Vor der Ernte eskalierte der Streit in der Champagne um die Erntemenge. Die Interessen divergieren stärker denn je. 

Das Reifepotenzial der Champagner von Charles Heidsieck ist legendär. Ein besonderer Trumpf sind hierbei die konischen Kreidehöhlen unter der Stadt Reims. 

Mit dem PN VZ 15 soll eine Serie starten, bei der in jeder nachfolgenden Edition ein Cru des jeweiligen Basisjahres ausgewählt wird.

Ein Champagner, der den Faktor Zeit mit der typisch röstig-reduktiven Charles-Heidsieck-Stilistik und dem salzig-mineralischen Charakter der Chardonnays aus den Top-Crus der Côte des Blancs verbindet.