Berlin mit neuer Gastro-Adresse

Freitag, 30. November 2018 - 11:15
Gastronomie
Szene
Pascal Kunert (Foto: Nikita Kulikov)

Im Berliner Westen, direkt am Kurfürstendamm, hat das Restaurant CELL eröffnet. Küchenchef ist Evgeny Vikentev, der bereits das Restaurant Hamlet & Jacks in St. Petersburg betreibt. Als Chefsommelier ist Pascal Kunert im Einsatz. Auf dem Speiseplan stehen lokale Zutaten, deren Beschaffenheit und Geschmacksmaximierung im Mittelpunkt stehen sollen. Angeboten werden immer zwei Menüs mit jeweils neun Gängen: „Time Steps“ – ein saisonales Menü sowie – als Veggi-Variante – „Roots Religion“.

Die Weinkarte umfasst ca. 300 Positionen (Tendenz steigend) und setzt den Schwerpunkt auf die klassischen Anbaugebiete in Europa und den USA. Bei der Winzer-Auswahl hat Kunert darauf geachtet, dass die Produzenten im Einklang mit der Natur arbeiten, die meistens sind biologisch oder biodynamisch zertifiziert. „Wobei die Weinkarte so gut wie keine Orangeweine beinhaltet. Sondern alles sauber vinifiziert sein sollte“, schränkt der Sommelier ein. Eine Weinbegleitung rundet das Angebot ab, wahlweise können die Gäste diese auf Premiumniveau upgraden, die Weine werden dann mittels Coravin serviert. Als Alkoholfreie werden Kombuchas, Wasserkefirs und Bio-Säfte angeboten.

Kontakt: info@cell.restaurant

Anzeige