Kaltstart: Dinzler Kaffeerösterei präsentiert neue Cold-Brew-Marke in drei Sorten
Kaltstart: Dinzler Kaffeerösterei präsentiert neue Cold-Brew-Marke in drei Sorten

Kaltstart: Dinzler Kaffeerösterei präsentiert neue Cold-Brew-Marke in drei Sorten

Inspiriert von der hohen Nachfrage in der eigenen Gastronomie bringt die Dinzler Kaffeerösterei mit der neuen Kreation "Kaltstart" einen hochwertigen, trinkfertigen Cold-Brew-Kaffee auf den Markt. Die Kaffeeexperten haben viel experimentiert und probiert, um ein Produkt mit maximaler Aromatik zu entwickeln – bio, vegan und ohne Zuckerzusatz. Bei der Herstellung setzen sie auf die Full-Immersion-Methode, wie man sie aus der French-Press-Zubereitung kennt, in Kombination mit einem sortenreinen Arabica-Kaffee aus dem äthiopischen Hochland. 

Die Dinzler Kaffeerösterei veredelt die biozertifizierten Rohkaffee-Bohnen aus Äthiopien im schonenden Langzeit-Trommelröstverfahren. Anschließend wird der gemahlene Kaffee mit Wasser vermengt und bis zu 48 Stunden kühl gestellt. Durch die lange, kalte Extraktion lösen sich insbesondere die leicht süßen sowie fruchtigen Noten, die an Waldbeeren erinnern. Abgerundet durch dezente Gewürznuancen ist das Ergebnis ein ausgewogener, milder, aromatischer Cold-Brew-Kaffee. Die erfolgreichsten und beliebtesten Cold-Brew-Rezepte gibt es fertig zum Genießen in diesen drei Varianten: Kaltstart Natur, Kaltstart Hafer Pur, Kaltstart Hafer & Agave. Alle drei Sorten sind bio sowie vegan und passen zu einer modernen, gesunden Ernährung.

Praktisch und handlich verpackt im 0,2 l Tetrapak eignet sich Kaltstart Cold-Brew-Kaffee als erfrischender Koffeinschub für zwischendurch. Das Kaffee-Aroma entfaltet sich auch besonders gut als Filler oder als Mixgetränk für alkoholische sowie alkoholfreie Cocktails und Longdrinks, wie beispielsweise einen Cold-Brew-Tonic oder ein Gin Cold-Brew. 

www.dinzler.de
www.kaltstart-kaffee.de

fizzz 07/2022

Frank Klix, PURiNO, fotografiert von Sabrina Weniger

Themen der Ausgabe

Frank Klix, PURiNO

Mit seiner PURiNO-Gruppe betreibt Frank Klix elf Restaurants, deren Franchisenehmer aus dem Familien- und Freundeskreis stammen. Eine neue Philosophie, die Digitalisierung als Mittel zum Zweck für mehr Persönlichkeit sieht, treibt ihn an. Mit der PURiNO Soulkitchen entwickelt er nun ein Best-of seiner gastronomischen Ideen.

Cityspecial New York

Wer setzt nach dem Corona-Crash heute Akzente in der Gastro-Szene New Yorks? Welche Konzepte und Macher sind angesagt?

Eco Spirits

Weniger Glas, mehr Nachhaltigkeit. Wie Ecospirits, das neue Kreislauf-System für Bar-Spirituosen, funktioniert.