Die fizzz-Leser haben abgestimmt — das sind die erfolgreichsten Heißgetränke-Marken der Trend-Gastronomie 2021.

Ein Spaziergang durch die historische Altstadt Turins gleicht einer Zeitreise in die Epoche der opulenten Kaffeehauskultur. Von Salons, süßen Verlockungen und der Erfindung des Sandwiches.  

Der neue Lavazza Kalender porträtiert unter dem Motto "I can change the world" sechs "Artivist:innen", also Künstlerinnen und Künstler, die das Thema Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt ihres Denkens und ihrer Arbeit stellen. Wir verlosen fünf Exemplare des begehrten Sammlerobjekts. 

Marc Uebelherr: „Netzwerke sind wichtiger als Kapital!“ Großes Comeback mit neuen Konzepten und Kooperationen

 

Von Berlin bis Bamberg, von Gugelhupf bis Startup-Café. Wir präsentieren fünf neue Cafés, die in diesem Jahr Akzente setzen und das ganze Trendpotenzial der Branche untermauern. 

Pur mit Eiswürfeln serviert oder als cooles Mixgetränk - kalte Kaffeedrinks werden immer beliebter. Wir präsentieren frische Rezeptideen für den Koffein-Trendkick.   

Der Kaffeespezialist Coffeefriend hat die Preise für Cappuccino, Latte Macchiato und Milchkaffee in Deutschlands 20 größten Städten verglichen. Laut einer aktuellen Untersuchung würden Cappuccinos und Milchkaffees in Bremens Cafés durchschnittlich am meisten kosten. Günstig wäre es hingegen für Kaffeeliebhaber in Münster.

Welche Coffeedrinks bewegen derzeit die Szene? Welche Rolle spielen pflanzliche Milchalternativen? Und wie verändern sich die Konsumgewohnheiten der Gäste? Wir haben uns in angesagten Coffeebars umgehört. 

Die Preise für Rohkaffees seien in den vergangenen zwölf Monaten deutlich gestiegen. Dies gelte insbesondere für hochwertige Arabica Qualitäten. Tchibo reagiert nun darauf mit einer Preissteigerung.

Das Team von Codos Coffee expandiert mit fünf neuen Cafés nach Berlin und in Hamburg. Geröstet wird seit Beginn des Jahres im hauseigenen Loring Röster.

Cold Brew zählt zu den großen Trends im Kaffeebereich, doch noch kursiert viel Halbwissen in der Szene. Ein virtueller Cold Brew Summit des Deutschen Kaffeeverbands bringt nun Licht ins Dunkle.

Cold Brew Coffee: Alle haben’s, viele machen’s selbst, die wenigsten professionell. Wir zeigen, worauf es ankommt und warum Brühzeiten jenseits der 12 Stunden ein Irrweg sind.