Nach den Corona-Lockdowns ächzt die Gastro-Branche unter zu wenig Personal. Nun starten erste Betriebe eigene ehrgeizige Ausbildungs- und Personaloffensiven.

Brand-Expertin Annette Mützel kommentiert die zentrale Bedeutung der Wertschätzung gegenüber dem eigenen Team in der Gastronomie.

Business-Experte Erich Nagl von der ETL ADHOGA über Chancen und Tücken des E-Commerce für die Gastronomie

Interview mit Tim Plasse: „Im Zentrum steht die Aufgabe, die operativen Probleme der Gastronomie zu lösen.“

Ghost Kitchens, also reine Produktionsküchen mit Delivery-Fokus, breiten sich aus. Doch worauf kommt es dabei an? Wir haben die wichtigsten Erfolgsfaktoren zusammengetragen.

Michael Kuriat ist ein Macher. Ein Mann mit Ideen, dem Spirit und der nötigen Energie, um Projekte voranzubringen. Im Frühjahr 2021 heißt das für den 48-Jährigen: Konzepte für Corona-Schnelltests zu entwickeln, mit denen die Branche wieder arbeiten kann.

In Zeiten der maximalen Abhängigkeit von Order-Plattformen wird eine fragwürdige Lieferando-Praxis publik. Wie sind die Schatten-Websites zu bewerten und was können Gastronomen dagegen tun?

Aus Fehlern wird man klug - das wissen auch die Profis der Tellerrand Consulting aus Hamburg.

Interview mit Ingo Wessel, Hospitality Development, zuständig für die Gastronomieentwicklung auf der BUGA 23 Mannheim

ANZEIGE | Infektionsschutz ist das beherrschende Thema dieser Tage – und die Zeit naht, dass Hotels und Restaurants wieder öffnen dürfen. Der Raumluftreiniger sasoo sorgt dabei für saubere Atemluft. Top: Bis zu 90% der Investitionskosten werden aktuell übernommen.

Moritz Heininger, Co-Founder & Managing Director DiscoEat, über Delivery-Herausforderungen, flexible Preisgestaltung und die Vorteile des Pick-Up-Geschäfts.

Der Gastro-Lockdown zwingt die Gastronomie ins reine Out-of-Restaurant-Geschäft. Doch dort lauern zahlreiche Tücken. Was der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) den Gastronomen rät, erläutert Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges.