Die neue Edition der The Macallan Harmony Collection feiert die Welt des Kaffees (Foto: Beam Suntory)
Die neue Edition der The Macallan Harmony Collection feiert die Welt des Kaffees (Foto: Beam Suntory)

The Macallan Harmony Collection: inspiriert von Arabica-Kaffee aus Äthiopien

The Macallan präsentiert den zweiten Teil der Harmony Collection. Jede Edition zeichnet sich durch eine unverwechselbare Verpackung aus, die organische Nebenprodukte beinhaltet, denen so neues Leben eingehaucht wird. Die neuen Single Malt Whiskys der The Macallan Harmony Collection Inspired by Intense Arabica feiern die Welt des Kaffees und wurden von der äthiopischen Arabica-Kaffeebohne inspiriert. Die Hybridverpackung wurde aus wiederverwendeten und recycelten Materialien hergestellt, unter anderem aus Kaffeebohnenschalen.

The Macallan Whisky Maker Steven Bremner kreierte die intensiv aromatisierten Whiskys, die zu Kaffee passen. Er tauchte in die Kunst des Kaffees ein, indem er eine Master Class mit weltberühmten Kaffeeexperten im The Macallan Estate veranstaltete. Vom Feld bis zur Tasse entdeckte er in jeder Phase den einzigartigen Prozess und die unterschiedlichen Geschmacksprofile.

Unter den Kaffeemeistern, die ihr Wissen mit Steven teilten, befanden sich der äthiopische Kaffeebauer Kenean Asefa Dukamo. Seine Familie arbeitet mit der Arabica-Sorte, die als Inspiration der neuen The Macallan-Veröffentlichung diente. Außerdem lernte er von der schottischen Kaffeerösterin Lisa Lawson, eine Pionierin des Spezialitätenkaffees in Schottland, die für ihre Rösttechniken gefeiert wird, sowie der preisgekrönten amerikanischen Barista Andrea Allen, die dafür bekannt ist, unglaubliche Kaffeeerlebnisse zu kreieren. Der in Großbritannien lebende Kaffeekünstler Dhan Tamang stellte eine Reihe von Kaffeekunstwerken her und teilte sein Wissen über die Kunst des perfekten Kaffeeservierens und sensorische Wahrnehmungen. Der führende Kaeehistoriker Professor Jonathan Morris gab einen Einblick in die Wurzeln des Kaffees und seine Entwicklung zu einem weltweiten Phänomen.

Inspiriert von der Arabica-Kaffeebohne aus Äthiopien – bekannt als Geburtsort des Kaffees – wählte Steven eine Kombination aus amerikanischen und europäischen Eichenfässern aus, um so die unverwechselbaren Noten der Single Malts zu erzielen. The Macallan Harmony Collection Inspired by Intense Arabica erinnert an einen süßen, aber starken Espresso und hat einen höheren Alkoholgehalt von 44 %. Diese zweite Edition der Harmony Collection kann mit Kaffee kombiniert werden, um ihn auf eine ganz neue Art zu genießen.

www.beamsuntory.com

Im Porträt
The Macallan Harmony Collection

Inspired by Intense Arabica

Aroma: Tiramisu, Cappuccino, Lebkuchen, Rosinen, Mandeln, süße Eiche und Vanille
Geschmack: Espresso, dunkle Schokolade, Rosinen, Tiramisu, Brombeere, Vanille, Paranuss und süße Eiche
Nachklang: Langer, dunkler Röstkaffee, ausgewogen und süß
Alkoholgehalt: 44% vol
Gebinde: 0,7 l

fizzz 02/2023

Themen der Ausgabe

Jan Schawe, Hamburg

Mit seinem „Mutterland“-Konzept hat Jan Schawe vor 15 Jahren den Manufaktur-Trend gestartet. Nun blickt er in die Zukunft, bleibt aber seiner Maxime „Qualität vor Umsatz“ treu.

City Special Ahaus

In der westfälischen Kleinstadt Ahaus lässt sich erleben, was Digitalisierung in der Gastronomie leisten kann.

Mitarbeiter-Recruiting

Mitarbeiter dringend gesucht! Welche Rolle können spezialisierte Agenturen in der momentanen Notlage spielen?