Foto: vicenfoto/stock.adobe.com
Foto: vicenfoto/stock.adobe.com

Auf in die Navarra!

Anzeige | Die Winzer des nordspanischen Anbaugebiets haben nicht nur der Rebsorte Garnacha Tinta wieder zu Höhenflügen verholfen, auch Cuvées und internationale Sorten beherrscht man hier meisterlich. Wie abwechslungsreich und hochwertig die Weinwelt der DO Navarra ist, welche Food-Pairings ein Muss sind und was es mit Rosado oder Pimientos del Piquillo auf sich hat, erfahren Sie in unserer virtuellen Video-Tour.  

Mehr über die D.O. Navarra

Vielfältige Klimas und Landschaften

Ein hauptsächliches Merkmal, das die D.O. Navarra von anderen unterscheidet, ist die große Vielfalt an Landschaften und Klimas. Denn sie erstreckt sich über mehr als 100 Kilometer, vom Norden der Region, in der Umgebung von Pamplona, bis zum Süden am Ufer des Ebro.

In Navarra ergibt sich eine einzigartige Situation auf der iberischen Halbinsel: das Zusammentreffen von atlantischem, kontinentalem und mediterranem Klima. Die Nähe des kantabrischen Meers, der Einfluss der Pyrenäen und die Wärme des Ebrotals ermöglichen diese klimatische Vielfalt.

Das prägt die Landschaft Navarras nachhaltig. Hier verteilen sich auf über 10.500 Hektar die unterschiedlichsten Ökosysteme und Vegetationsbedingungen der Anbauregion Navarra: Hänge, Uferlandschaften, Hochebenen und Ebenen. So entstanden fünf verschiedene Weinbaubereiche: Baja Montaña, Valdizarbe, Tierra Estella, Ribera Alta und Ribera Baja.

Entwicklung des Weinbauern und der Kellereien

In den letzten beiden Jahrzehnten hat der Weinsektor Navarras eine kontinuierliche Entwicklung erfahren, der die Weinstile völlig verändert hat und aktuell weiter verändert.

In den 80er Jahren wurden  internationale Rebsorten eingeführt, wie Chardonnay, Cabernet Sauvignon und Merlot. Sie koexistieren jetzt mit den traditionellen Rebsorten Viura, Tempranillo und Garnacha (meistangebaute und wichtigste Rebsorte in der Region).
Diese neuen Rebsorten haben sich gut an die Region angepasst und geben den Weinen einen neuen Ausdruck, ohne dabei die Qualität der traditionellen Rebsorten zu schmälern.

Anschließend betraten in den 90er Jahren eine Handvoll ‚ruheloser Winzer‘ die Bildfläche, entschlossen, durch Experimentieren Veränderungen hervorzurufen und höhere Qualitäten zu erzielen. Sie bringen frischen Wind und revolutionäre Weinbereitungsmethoden mit und ernennen sich gleichzeitig zu den würdigen Erben der alten Weinbautraditionen der Region. Ein andauerndes Phänomen, das basierend auf dem Terroirgedanken sowie der Typizität aktuell neue Kellereien und Projekte hervorruft.

Dein eigener Weinstil

Dank ihrer Natur und seiner Menschen bietet die D.O. Navarra eine große Vielfalt an Möglichkeiten: von den berühmten Roseweinen bis zu den saftigen Jungweinen, von den delikaten Chardonnay-Weinen bis zu den großen Crianzas und Reservas, ohne dabei die verführerischen Süßweine aus Moscatel zu vergessen.

Wichtigste Rebsorten

Weiß: Chardonnay, Viura, Sauvignon Blanc, Garnacha Blanca, Malvasía und Moscatel.
Rot: Garnacha, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah,  Graciano und Mazuelo.

Beste Weine

Lange Zeit als Quelle der besten spanischen Rosé bekannt (Und auch heute sind sie immer noch eine Klasse für sich) gibt es eine ganze Reihe vorzüglicher Rotweine die aus Garnacha, Tempranillo und mehr und mehr aus Cabernet Sauvignon und Merlot gekeltert werden. Die Bandbreite ist groß... Fast alle Rebsorten können allein, oder in den verschiedensten Coupagen auftreten. Auch die Weißweine sind enorm verbessert. Einige Chardonnay - mit oder ohne Holz -gehören zu den Top-Weißen Spaniens. Dass im Navarra auch phantastische Süßweine aus Moscatel ihre Heimat haben, ist bisher in Deutschland eher unbekannt. Alle Weine sind es wert entdeckt zu werden.

Weine der DO Navarra
Weine der DO Navarra
Weitere Informationen zur Region D.O. Navarra und ihren Weinen erhalten Sie beim: 
Informationsbüro der D.O. Navarra
Integra Communication GmbH
Baumacker 1b
22523 Hamburg
Tel: 040 / 547 202 – 0
Fax: 040/ 547 202 – 10
E-Mail: [email protected]
www.pr-integra.com
auf der Homepage des Consejo Regulador der D.O. Navarra:
www.navarrawine.com
Facebook @VinosNavarra
Instagram vinosnavarra
LinkedIn Vinos Navarra
Twitter @vinosnavarra
YouTube Vinos Navarra
auf der Homepage des Exportverbands Asociación Bodegas de Navarra:
www.vinosnavarra.com

 

Zum zweiten Teil unserer Genussreis

Anzeige | Willkommen zum zweiten Teil unserer sensorischen Reise in die Navarra! Wie abwechslungsreich und hochwertig die Weinwelt der DO Navarra ist und welche Food-Pairings ein Muss sind, erfahren Sie auch im zweiten Teil unserer virtuellen Video-Tour. Viel Spaß!

fizzz 10/2021

Fizzz #10-2021

Themen der Ausgabe

Peggy Knuth, Berlin

Der Aufstieg der Peggy Knuth von der Aushilfe zu einer der begehrtesten Barmanagerinnen Deutschlands. Mit Charakter und Champagner erobert die Powerfrau seit Jahren die Berliner Barszene. Ihr neuestes Barprojekt in der Hauptstadt ist eine echte Herzensangelegenheit der reisefreudigen Bartenderin.

The fizzz Awards 2021

Die Sieger, die Gäste, die Emotionen – wir lassen in einer großen Strecke die fizzz Awards 2021 noch einmal Revue passieren.

Vegourmets

Pflanzenbasierte Gastronomie ist auf dem Weg zum Mainstream. Immer mehr Omnivoren bzw. Flexitarier haben Lust auf handwerklich gekonnte, kreative Speisen „ohne“. Wir haben uns Konzepte angeschaut, die mit diesem Zeitgeist gehen.