Bergweh? Ab nach Schladming

Freitag, 8. März 2019 - 9:45
Gastronomie
Genuss

Schladming gilt nicht unbedingt als kulinarisches Top-Ziel unter Österreichs führenden Skigebieten. Umso bemerkenswerter ist eine Location wie das Arx-Hotel der Familie Veith in Rohrmoos. Neben dem modernen Restaurant, vom Gault & Millau immerhin mit einem anerkennenden Häubchen bedacht, lockt eine nicht minder lässig-schicke Weinbar zum gepflegten Glas unweit der Piste. 

Für das Weinsortiment ist Manuel Veith verantwortlich, der ein großes Faible für die Natural- und Alternative-Szene der Alpenrepublik hat. Hier ist das Angebot wirklich erstklassig. Dazu gesellen sich einige “konventionelle“ Blue Chips aus dem In- und Ausland. Wir entschieden uns für Hannes Schusters Aus den Dörfern 2017 Grüner Veltliner und Gemischter Satz, dazu als Stärkung Bistro-Gerichte von Küchenchef Michael Tritscher. An der Bar gibt’s neben lokalen Bränden auch Craft-Bier und ein beachtliches Gin-Sortiment. sas

Anzeige