GlenWyvis ist die weltweit erste Brennerei in vollständigem Gemeinschaftsbesitz (Foto: Glen Wyvis Distillery)
GlenWyvis ist die weltweit erste Brennerei in vollständigem Gemeinschaftsbesitz (Foto: Glen Wyvis Distillery)

Geschmackvolles Gemeinschaftsprojekt: GlenWyvis Whisky neu bei Kirsch Import

Kirsch Import erweitert sein Portfolio um ein weiteres Juwel. Ab sofort ist das Familienunternehmen in Deutschland für den Vertrieb des schottischen Single Malts GlenWyvis zuständig. Als weltweit erste Brennerei befindet diese sich in vollständigem Gemeinschaftsbesitz und wird ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben.

Eingerahmt von dem schneebedeckten 1046 Meter hohen Berg Ben Wyvis und der umgebenden Landschaft der Highlands ist die GlenWyvis Brennerei die erste in Schottland, die sich vollständig in Gemeinschaftsbesitz befindet. Mehr als 3600 Unterstützer aus über 30 Ländern machten die Gründung im Jahr 2015 möglich. Eine rekordverdächtige Crowdfunding-Kampagne finanzierte das Projekt im Wert von 3,8 Millionen Pfund und ließ nach 90 Jahren die Brennereitradition der Stadt Dingwall wieder aufleben.

Dem ungewöhnlichen Konzept der GlenWyvis Distillery liegt zugrunde, dass Menschen ein Gefühl der Zugehörigkeit und eine Gemeinschaft benötigen. Diese hat GlenWyvis in Dingwall erschaffen. Ein Teil der Gewinne fließt in lokale und ausländische Projekte, da die Brennerei das Herz einer globalen Gemeinschaft ist und auf lange Sicht bleiben möchte. Daher ist sie auch vollständig unabhängig vom Stromnetz und versorgt sich zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie. Mutter Natur und lokale Partner arbeiten in perfekter Harmonie zusammen, um eine bessere Zukunft zu gestalten.

GlenWyvis ist eine der wenigen dualen Destillerien in Schottland, die in der Lage ist, sowohl feinsten Highland Single Malt Whisky als auch handgefertigten Gin herzustellen. Der robuste Single Malt entsteht aus einheimischer Concerto-Gerste. Etwa 96 Stunden fermentiert die regionale Maische, bevor sie in der gedrungenen 2500-Liter-Wash-Still und der 1700-Liter-Spirit-Still destilliert wird. Ein kompromissloser Heart Cut wurde für das 2022 Release in 23 Fässer abgefüllt: First Fill Tennessee Whiskey Casks verleihen ihm komplexe Süße, Oloroso Hogsheads steuern üppige Fruchtnoten bei und Refill Scotch Whisky Hogsheads unterstreichen den duftenden, würzigen Charakter des Destillats.

Ende 2021 veröffentlichte die Brennerei ihren ersten Whisky. Ab dieser Woche ist GlenWyvis Batch 2 / 2018 Vintage im gut sortierten (Online-)Fachhandel verfügbar sowie für Gewerbetreibende über Kirsch Import zu beziehen. Christoph Kirsch, Inhaber und Geschäftsführer von Kisch Import sagt über diesen Neuzugang:

„Wir freuen uns sehr, mit GlenWyvis eine so hochinteressante wie sympathische Marke aus einer kleinen, nachhaltig betriebenen schottischen Brennerei in Deutschland etablieren zu dürfen. Aufgrund der herausragenden Qualität des Whiskys sind wir überzeugt, viele Whiskyfans für GlenWyvis begeistern zu können.“

www.kirschwhisky.de | www.glenwyvis.com

fizzz 08/2022

Themen der Ausgabe

Anja Hirschberger, München

Selbstbewusst geht Anja Hirschberger, älteste Tochter der „Hans im Glück“-Gründer Gunilla und Thomas Hirschberger, ihren Weg in der Gastro-Branche. Der große Name war dabei nicht nur von Vorteil.

City-Special: Werksviertel München

Eine unschlagbare Vielfalt an Gastronomie-Objekten macht den ehemaligen Industriestandort in Münchens Osten zum Must See mit nach wie vor gewaltigem Potential für die zukünftige Entwicklung.

Digitalisierung

Die Gastro- und Digitalisierungsexperten Erich Nagl und Jochen Stähler im Doppelinterview über den Weg durchs Dickicht und das "New Normal" von morgen.
Plus: Digitaler Support mit den neuesten Technik-Lösungen