Die Trinkhalme gibt es in vielen verschiedenen Längen zu kaufen (Foto: Paio)
Die Trinkhalme gibt es in vielen verschiedenen Längen zu kaufen (Foto: Paio)

Nachhaltige und geschmacksneutrale Trinkhalme aus Reet von Paio

Egal, ob Cocktail, Longdrink oder hausgemachte Limonade aus der Flasche – viele Getränke lassen sich nur mit einem Trinkhalm stilvoll servieren und von den Gästen genießen. Deshalb setzen viele Hoteliers und Gastronomen nach dem Verbot von Plastikstrohhalmen nun auf Alternativen. Ideal sind dauerhaft einsetzbare Trinkhalme, doch Produkte aus Glas oder Stahl können reinigungsintensiv und bei heißen oder sehr kalten Getränken unangenehm sein. Halme aus Papier oder Hartweizengrieß können schnell aufweichen und den Geschmack beeinträchtigen. Ganz neu gibt es jetzt Trinkhalme aus dem nachhaltigen und umweltfreundlichen Rohstoff Reet.

Die natürlich kompostierbaren Trinkhalme des Startups Paio sind vollkommen geschmacksneutral. Die Halme werden aus natürlich gewachsenem Schilfrohr selektiert, mit eigens hierfür entwickelten Schneidmaschinen auf die richtige Länge gebracht und dann ausschließlich mit Wasser, Luft und Wärme bearbeitet, um alle lebensmitteltechnischen Standards zu erfüllen. Die von Natur aus wasserfesten Reet-Halme sind nach ihrer Entsorgung auf natürliche Weise kompostierbar.

Paio bietet Barkeepern und Servicekräften in der Hotellerie und Gastronomie eine ganze Reihe von genormten und sortenreinen Längen und Durchmessern an – und damit immer den perfekt passenden Trinkhalm für hohe Flaschen, niedrige Gläser, sahnige oder fruchtfleischhaltige Getränke.

www.paio.com

 

fizzz 08/2022

Themen der Ausgabe

Anja Hirschberger, München

Selbstbewusst geht Anja Hirschberger, älteste Tochter der „Hans im Glück“-Gründer Gunilla und Thomas Hirschberger, ihren Weg in der Gastro-Branche. Der große Name war dabei nicht nur von Vorteil.

City-Special: Werksviertel München

Eine unschlagbare Vielfalt an Gastronomie-Objekten macht den ehemaligen Industriestandort in Münchens Osten zum Must See mit nach wie vor gewaltigem Potential für die zukünftige Entwicklung.

Digitalisierung

Die Gastro- und Digitalisierungsexperten Erich Nagl und Jochen Stähler im Doppelinterview über den Weg durchs Dickicht und das "New Normal" von morgen.
Plus: Digitaler Support mit den neuesten Technik-Lösungen