Der Raumluftreiniger sasoo punktet mit einem formschönen Design, einer geringen Aufstellfläche und angenehm leisen Arbeitsweise
Der Raumluftreiniger sasoo punktet mit einem formschönen Design, einer geringen Aufstellfläche und angenehm leisen Arbeitsweise

Luftreiniger – nun bis 100% Förderhilfen für saubere Luft

Infektionsschutz ist das beherrschende Thema dieser Tage – und die Zeit naht, dass Hotels und Restaurants wieder öffnen dürfen. Sie möchten natürlich, dass sich Ihre Gäste und Ihr Personal sicher fühlen – bei sauberer Atemluft.

ANZEIGE   Raumluftfilter stellen derzeit eine wichtige Unterstützung bei der Senkung der Virenlast in geschlossenen Räumen dar. Nicht nur in der aktuellen Covid-19-Pandemie, auch langfristig können durch den Einsatz von Luftreinigern das Ansteckungsrisiko und damit der Krankenstand signifikant gesenkt werden.

Das Funktionsprinzip des Raumluftreinigers sasoo, entwickelt und produziert von den deutschen Partnerfirmen ULT AG und Novus air GmbH, wurde durch wissenschaftliche Untersuchungen am ILK Dresden nachgewiesen und zertifiziert.

Der Raumluftreiniger sasoo senkt die Virenbelastung im Raum innerhalb von 20 Minuten um 90%
Der Raumluftreiniger sasoo senkt die Virenbelastung im Raum innerhalb von 20 Minuten um 90%

Das ‚Institut für Luft- und Kältetechnik‘ (ILK) stellt in seinem Bericht fest, dass „das Absaug- und Filtergerät sasoo effektiv reinigt. Innerhalb von 20 Minuten wird die Virenbelastung im Raum um 90% gesenkt.“ Der Einsatz von HEPA-H14-Filtern und Aktivkohle garantiert eine Abscheiderate von 99,995%, reduziert somit offiziell nachgewiesen das Ansteckungsrisiko auf Flächen bis zu 100 m².

Der Raumluftreiniger sasoo punktet mit einem formschönen Design, einer geringen Aufstellfläche und angenehm leisen Arbeitsweise. sasoo besteht aus hochwertigen Materialien, kann sowohl mobil als auch stationär verwendet werden und bietet außerdem eine integrierte CO2-Ampel, die anzeigt, wenn der Raum zusätzlich gelüftet werden sollte. Das Gerät kann auf Kundenwunsch zudem individuell gestaltet werden.

Sasoo, der Luftreiniger arbeitet nach dem derzeit effektivsten Prinzip der Lufterfassung. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern wird möglicherweise aerosol- oder virenbelastete Luft von oben und nicht von unten angesaugt. Ein Grund ist, dass Aerosole teils mehrere Tage in der Luft ohne deutliches Absinken verbleiben können. Daher wird bei der Erfassung „von oben“ tatsächlich auch kontaminierte Luft angesaugt. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Luft ungehindert angesaugt werden kann – unabhängig von der Einrichtungssituation (z.B. Möbel, Garderoben, etc.) oder dem Aufenthaltsort von Menschen. Auch Staubpartikel auf dem Boden werden so nicht eingesaugt, was möglicherweise eine vorzeitige Filtersättigung zur Folge hätte.

Zusätzlich wird bei diesem Absaugprinzip die natürliche Konvektion im Raum genutzt. Dabei steigt durch Heizkörper erwärmte Luft nach oben, kühlt sich ab und sinkt wieder ab. Die komplette Raumluft ist demnach in Bewegung und wird in Flussrichtung erfasst. Die gereinigte Luft wird im unteren Bereich des Raumluftreinigers zugfrei wieder ausgegeben und beginnt ihre Zirkulation erneut.

Eine Investition in Luftreiniger lohnt sich aktuell wie noch nie, denn der Bund bietet Überbrückungshilfen und Fördermaßnahmen. Dabei können bis zu 100% der Investitionskosten übernommen werden!

Und Sie wissen ja: ein zufriedener Gast kommt nicht nur wieder, sondern sorgt auch für weitere Gäste …

Investieren und profitieren Sie - wann, wenn nicht jetzt?

Weitere Informationen: www.sasoo-aircleaner.com

Schlagworte

fizzz 9/2021

Fizzz #09-2021

Themen der Ausgabe

Simon Horn, Frankfurt

Zwischen Restaurant-Business und Bier-Startup prägt Simon Horn mit seinem Team die neue Frankfurter Küche: innovativ, undogmatisch und modern! Der kreative Kopf und Eroberer begreift Kulinarik als wesentlichen Teil zeitgemäßer Stadtplanung und bringt alle an einen Tisch.

Nachtbürgermeister

Pandemiebedingt stehen auch die Nachtbürgermeister als Mediatoren und Schnittstelle für die Akteure der Nachtkultur vor gewaltigen Herausforderungen. Die jungen Nachtmanager aus Mannheim, Stuttgart und Osnabrück berichten über die aktuelle Situation, die morgen schon ganz eine andere sein kann.

Kaffeetrends

Welche Trends bewegen den Kaffeemarkt? Womit punktet man heute beim Gast? Fünf heiße Kaffeetrends, fünf neue Hotspots und die neuesten Gadgets aus der Kaffeewelt im Update.