Von links: Tim Plasse, Uwe Plappert, Friederike Bothe, Jean Ploner, Markus Kreß, Antje de Vries (Foto: Josefine Farquharson)
Von links: Tim Plasse, Uwe Plappert, Friederike Bothe, Jean Ploner, Markus Kreß, Antje de Vries (Foto: Josefine Farquharson)

F&B Heroes stellen sich neu auf

Die grundlegende Transformation der Gastronomie ist im vollen Gange, daher erweitern die F&B Heroes ihr Leistungsspektrum um branchenspezifische Konzeptions- und Planungsangebote und festigen damit ihren Status als die Full-Service-Agentur der Gastro-Branche.

Die Messlatte für nachhaltigen Erfolg in der Hospitality-Industrie liegt immer höher. Auch die Experten der F&B Heroes GmbH nehmen diesen zunehmend schwierigen und anspruchsvollen Markt wahr, dessen Anforderungen an die Betriebe – intern wie extern – stark gestiegen sind. Die Frankfurter Brancheninsider sehen einen erhöhten Bedarf an professionellen Lösungen und Konzepten für eine systematisch nachhaltige Gastronomie. Sie haben sich darum neu aufgestellt, um zukunftsorientierter agieren zu können und ihren Kunden noch smartere Lösungen anzubieten. Neben den bisherigen Beratungsangeboten wurde das Leistungsspektrum um Konzeption und Planung erweitert und neue Heroes an Bord geholt.

„Die Gastronomie befindet sich inmitten der Transformation. Die Branche muss professioneller, digitaler und gleichzeitig wertschätzender werden – nach innen und nach außen. Für bereits existierende Betriebe bedeutet das, offen zu sein für innovative Denkansätze und Modelle. Und die Planung neuer Konzepte muss aus einem ganzheitlichen Ansatz heraus erfolgen“, so Vordenker Tim Plasse. Bei diesem Transformationsprozess unterstützen die Heroes ihre Kundinnen und Kunden hin zu einer zukunftsorientierten Entwicklung.

Um der Vielfalt der Gastro-Branche gerecht zu werden, bietet das Experten-Kollektiv ein umfassendes Leistungsspektrum für alle Segmente und Ebenen: Innovationsberatung, Transformation, Strategieentwicklung für die mittel- bis langfristige Planung sowie Operations Support. Planerisch unterstützen sie in den Bereichen Innenarchitektur, Küchenplanung, F&B Markenentwicklung und -gestaltung, Warenlogistik, Berechnung von Geschäftsmodellen, Digitalisierung, intelligente Küchensysteme sowie bei der operativen Umsetzung.

Neu sind in diesem breiten Angebot vor allem die konzeptionellen, visuell-gestalterischen Planungsleistungen. Betreiber und Investoren können so bei der Entwicklung neuer Projekte noch effizienter begleitet werden. Durch diesen Erweiterungsschritt sind die F&B Heroes zukünftig in der Lage, Neueröffnungen oder den Relaunch bestehender Konzepte ganzheitlich und fachlich noch detaillierter zu betreuen. „Wir planen, realisieren und managen Gastronomiebetriebe aller Art und Größe für das Gastgewerbe und den Handel. Alles aus einer Hand“, erklärt der neue Geschäftsführer Markus Kreß.

Das Kernteam der F&B Heroes besteht aus Spezialistinnen und Spezialisten, die über verschiedene Fachkompetenzen, gepaart mit Gastronomiepraxis verfügen. Dazu gehören Tim Plasse (Konzeptionist, Gastro-Unternehmer, Digitalisierungsexperte), Friederike Bothe (Creative Director), Antje de Vries (Köchin und Ernährungsökonomin), Uwe Plappert (Betriebswirt und Koch), Markus Kreß (Finanzexperte und ehemaliger Portfoliomanager) sowie Senior-Consultant und Gründer Jean Ploner.

Mehr Infos: www.fbheroes.de

fizzz 10/2022

Themen der Ausgabe

Close Up: Özlem Sögüt, The Nekst

Spezialitätenkaffee trifft American Bakery – mit den Konzepten „Codos Coffee“ und „Black Apron“ hat Özlem Sögüt neue Akzente im Coffeebar-Bereich gesetzt. Wohin führt der weitere Weg?

The fizzz Awards 2022

Die Sieger, die Gäste, die Emotionen – wir lassen in einer großen Strecke die fizzz Awards 2022 noch einmal Revue passieren.

City Special Krakau

Von Street Food über Craftbier-Tempel und Hering-Bistro bis zur Gourmetküche: ein Besuch in der geschichtsträchtigen Stadt mit Zukunft.