Bei den fizzz Awards wurden die besten Gastronomiekonzepte Deutschlands gekürt
Bei den fizzz Awards wurden die besten Gastronomiekonzepte Deutschlands gekürt

Rückblick: fizzz Awards 2021

fizzz Awards 2021: Die besten Gastronomie-Konzepte Deutschlands!

Auch im Jahr 2021 steht die Gastronomie ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. Doch selbst Lockdown, anhaltende Besucherbeschränkungen und Personalmangel haben der Branche nicht ihren Kern rauben können: Als Quell der Lebensfreude und Ort des Genusses und der Kommunikation behauptet sie sich standhaft.

In der Düsseldorfer „Seifenfabrik – Dr. Thompson‘s“ wurden die besten Gastronomiekonzepte der Branche ausgezeichnet. Jene Betriebe, die es trotz aller Widrigkeiten geschafft haben, neue Ideen umzusetzen und eine Inspiration für die Branche zu sein.

Der Erfolgsgastronom 2021 heißt Kent Hahne. Mit seiner Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH mit Sitz in Bonn führt er zehn „The ASH“-Bar-Restaurants und 23 „L’Osteria“-Outlets und zählt damit zu den Top-Playern des deutschen Marktes.

Der Award für das Trendkonzept des Jahres geht nach Köln an das „Deli Sülz“, das mitten in der Pandemie mutig an den Start ging und sich seitdem erfolgreich als moderner Ganztagsversorger behauptet.

Zur Bar des Jahres wurde die „LieblingsBar“ in Hannover gekürt, der es in der Zwangspause gelungen ist, sich noch regionaler und ganzheitlicher aufzustellen und ein einzigartiges Nachwuchsförderungsprogramm zu kreieren.

Der Titel Delivery Champion 2021 geht an den Online-Shop „The Good Taste“ des Berliner Gastronomen Jonathan Kartenberg, der in seiner virtuellen Speisekammer feinste Produkte aus zahlreichen Berliner Restaurants anbietet.

Zum Trading Partner des Jahres wurde Team Beverage aus Bremen gekürt, die marktführende Einkaufs-, Distributions-, Vermarktungs- und Dienstleistungsplattform für die Getränkebranche in Deutschland. Den Preis nahm der Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Spiegel entgegen.

Eine besondere Ehrung wurde schließlich Mirko Silz, CEO der L'Osteria-Restaurants, zuteil. Für sein außergewöhnliches Engagement für die Branche während der Corona-Krise zeichnete die Jury ihn als Community Hero aus.

Weitere Informationen zu den Preisträgern finden Sie hier: 

Am Montag, den 06.09. wurden in der Düsseldorfer "Seifenfabrik Dr. Thompson's" die fizzz Awards 2021 verliehen. In sechs Kategorien wurden die besten Gastronomiekonzepte des Landes sowie verdiente Persönlichkeiten ausgezeichnet, die es trotz aller Widrigkeiten geschafft haben, neue Ideen umzusetzen und eine Inspiration für die Branche zu sein. 

Impressionen:

Barbara Becker und Benjamin Brouër aus der fizzz-Redaktion führten durch den Abend

Barbara Becker und Benjamin Brouër aus der fizzz-Redaktion führten durch den Abend

Ein glamouröser Abend mit bester Unterhaltung auf der Bühne und im Glas

Ein glamouröser Abend mit bester Unterhaltung auf der Bühne und im Glas

Das Gelände der Seifenfabrik lädt zum Netzwerken und Plaudern am Wasser ein

Das Gelände der Seifenfabrik lädt zum Netzwerken und Plaudern am Wasser ein

Eric Bergmann aus dem Jigger & Spoon, Stuttgart

Eric Bergmann aus dem Jigger & Spoon, Stuttgart

Thomas Weinberger von der Lantenhammer Destillerie

Thomas Weinberger von der Lantenhammer Destillerie

Thomas Hirschberger, Geschäftsführer amlinvest

Thomas Hirschberger, Geschäftsführer amlinvest

Tim Nentwig, Diversa Spezialitäten GmbH

Tim Nentwig, Diversa Spezialitäten GmbH

Paul Thompson, Bar Botanik Köln

Paul Thompson, Bar Botanik Köln

Endlich wieder zusammen feiern und lachen

Endlich wieder zusammen feiern und lachen

Bis zum nächsten Jahr bei den fizzz Awards 2022

Bis zum nächsten Jahr bei den fizzz Awards 2022

fizzz 12/2021

Fizzz #12-2021

Themen der Ausgabe

Nikki Lukas, Düsseldorf

Psychologin, Gastronomin, Unternehmerin – Nikki Lukas ist angetreten, mit „Greenkarma“ den Salatgenuss zu perfektionieren. Die Expansion hat sie fest im Blick.

Modern Tea Culture

Frische Optik, innovative Drinkideen, junges Auftreten – neue urbane Teebars lassen von sich hören und erneuern das Tee-Image.
Plus: Hot-Drink-News.

Zero Foodprint

Essen gehen und damit Klimaschutzprojekte fördern: die Initiative Zero Foodprint schafft eine neue Brücke zwischen Gastronomie und Landwirtschaft.