Gesellenstück gebraut

Montag, 22. Juni 2020 - 15:15
Produkte
Neue Produkte
Hersteller
Bier
Stolz präsentieren die Auszubildenden der Brauerei Gebr. Maisel ihr Gesellenstück: das „Maisel & Friends Galaxy Brown Ale“. Foto: Brauerei Gebr. Maisel

Erstmals durften die Maisel-Auszubildenden des letzten Lehrjahres ihr eigenes Bier brauen. Die Idee dazu hatten Brauereichef Jeff Maisel und sein Maisel & Friends Team. „In anderen Berufen halten die Stifte am Ende der Ausbildung ein Gesellenstück in der Hand und können mit Recht stolz darauf sein,“ so Jeff Maisel. „Als Dankeschön für die fantastische Leistung unserer Azubis während ihrer Lehrzeit wollen wir Ihnen einen unvergesslichen Ausbildungsabschluss bescheren.“ Unter dem Namen „Project Maisel“ nahmen die Azubis das Zepter in die Hand und waren seit Januar damit beschäftigt, ihr Gesellenbier zu kreieren. Ihnen wurde völlig freie Hand gelassen, die jeweiligen Ansprechpartner standen aber immer mit Rat und Tat zur Seite und segneten die wichtigsten Projektschritte ab.

Zusammen mit dem Maisel & Friends Braumeister Markus Briemle fiel die Wahl auf den Bierstil American Brown Ale und beim Brautag am 30. April packten alle eifrig an. Der Name des Bieres setzt sich aus dem Bierstil und dem hauptsächlich verwendeten Hopfen Galaxy zusammen. Das Galaktische spiegelt sich auch im Etikett wider, das nach Vorstellungen der Auszubildenden gestaltet wurde.

Das Maisel & Friends Galaxy Brown Ale ist typisch haselnussfarben und verspricht „galaktische Geschmackserlebnisse“. Erst streicheln fruchtige Hopfennoten von Erdbeere, Grapefruit und Zitrus den Gaumen, gefolgt von angenehmen nussigen Noten. Eine passende Bittere sorgt für eine tolle Drinkability.

Erhältlich ist das limitierte Bier nur so lange der Vorrat reicht im Onlineshop von Maisel & Friends: www.maiselandfriends.com

Auf Facebook und Instagram halten die Azubis alle Bierenthusiasten zum Veröffentlichungsdatum auf dem Laufenden: www.facebook.com/MaiselandFriends/ und  www.instagram.com/maisel_friends/

Anzeige