Die Kreativbier-Brauerei Hanscraft & Co. aus Aschaffenburg versteigert am 26. Februar Fassbier für einen guten Zweck.

Die Berliner Brauerei BRLO erweitert ihr Produktportfolio um eine weitere Getränkelinie: Der BRLO Cider ist ab März in drei Sorten im Handel erhältlich.

Die Bio-Brauerei Riedenburger konnte den Rückgang bei den Fassbieren in Gastronomie durch mehr Absatz von Flaschenbieren kompensieren.

Jedes siebte verkaufte Bier von Störtebeker ist alkoholfrei. Die Braumanufaktur aus Stralsund zieht für 2020 eine durchaus positive Bilanz.

Die bayerische Brauerei Eder & Heylands hat ihre Produktion vor die Tore von Großostheim verlagert und in neue Maschinen investiert.

Eigenen Angaben zufolge bietet die Kaiser Brauerei in Geislingen nun als erste Brauerei in Deutschland ihre Sixpacks in Wraparounds an, die zu 100 Prozent aus Altpapier hergestellt werden.

Dirk Kopp unterstützt ab 1. Februar das Team der Berliner Berg Brauerei als Vertriebsleiter. 

Neues Zuhause gesucht: 24 Hunde zieren jetzt die Punk IPA-Flaschen von BrewDog. Mit der Underdog-Aktion unterstützen die Brauer Tierheime in ganz Deutschland.

Die Brauerei Gebr. Maisel hält trotz Corona an ihrer Tradition fest, jedes Jahr 50.000 Euro an den gemeinnützigen Verein Sternstunden zu spenden, der kranke, behinderte und in Not geratene Kinder in Bayern unterstützt. 

Giesinger Bräu in München startet morgen, den 20. November, ab 12 Uhr unter dem Motto „Tank Top“ seine insgesamt fünfte und finale Crowdinvesting Kampagne.