Deutsches Institut für Nachhaltige Entwicklung (DINE e.V.) wird neues Mitglied des Deutschen Weinbauverbandes.

DWV-Präsident Klaus Schneider zu Entwicklung der EU-Pläne zur Pflanzenschutzmittelreduktion (SUR)

Die diesjährigen Direktbeihilfen sollen vor Weihnachten ausbezahlt werden.
 

Die Neuerungen der geänderten Weinverordnung

Die Mindestalkohol-Anforderungen für Erste und Große Gewächse wurden gesenkt.

Eine Abstimmung des zuständigen Gremiums der EU ergab keine Entscheidung für oder gegen eine befristete Verlängerung der Glyphosat-Zulassung.

Ab Dezember soll mit elektronsichen Begleitpapieren die digitale Verwaltungs-Plattform für den Weinbau starten.

Der Weinbauverband Mosel feierte sein 100-jähriges Gründungsjubiläum.

Vertreter des Deutschen und des Österreichischen Weinbauverbandes trafen sich zum Gedankenaustausch zu den geplanten Pflanzenschutzmittel-Beschränkungen der EU-Kommission.

Der DWV ruft dazu auf, Mitglied bei »Wine in Moderation« werden.

Weniger Menge, aber »optimal reife Trauben«.

In Württemberg erwartet man »fruchtige Weißweine und charakterstarke Rotweine«.

Der fränkische Weinbauverband zeichnet die Winzergenossenschaft aus.

Bei landwirtschaftlichen Flächen soll stärker reglementiert werden.

Das Bundeskabinett hat eine neue Fassung der Änderung der Weinverordnung vorgelegt.