Die neue »Freixenet Wine Collection« (Foto: Henkell-Freixenet)
Die neue »Freixenet Wine Collection« (Foto: Henkell-Freixenet)

Freixenet mit neuer Linie

Freixenet präsentiert ab September die »Freixenet Wine Collection«. Angeboten werden drei trockene Weine aus Spanien: Ein reinsortiger Cabernet Sauvignon mit 13,5 %vol., ein Sauvignon Blanc mit 13 %vol. sowie ein Rosado mit 12 %vol. Die erfolgreiche Cava-Marke setzt auch bei den neuen Stillweinen bewusst auf die gefrostete Flaschenoptik, um die Zugehörigkeit zur Dachmarke zu betonen und Akzente in den Regalen zu setzen. Mit einer UVP von 5,99 Euro möchte Freixenet sein Premium-Segment im LEH ausbauen.

Wie aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervorgeht, soll die Markeneinführung mit verkaufsfördernden Maßnahmen wie Verbundplatzierungen mit der Carta Nevada-Reihe oder Zweitplatzierungen begleitet werden. Unter dem Motto »Celebra la vida!« will man zudem auch in den sozialen Netzwerken mit zusätzlicher Hilfe von Bloggern und Influencern Aufmerksamkeit erregen und spanisches Lebensgefühl transportieren.

Mit Mia und Mederaño sind bereits zwei weitere Markenweine in Deutschland etabliert. Beide sind aber zu einer niedrigeren UVP positioniert. Mederaño ist der meistverkaufte spanische Markenwein in Deutschland. SW