Erstmals Weißwein von Campo Viejo

Campo Viejo, spanisches Weingut von Pernod Ricard, präsentiert erstmals für den deutschen Markt einen Weißwein. Der Wein aus Viura und Tempranillo Blanco soll die Aromen und Strukturen beider Sorten zu einem harmonischen Ganzen vereinen. Die weiße Tempranillo-Traube steuert zitrusartige Frische bei und kombiniert sich mit den fruchtig-intensiven Aromen der Viura-Traube, die auch als Solitär öfters in spanischen Weißweinen zu finden ist. 

Als leichter frischer und fruchtiger Wein setzt der Wein auf den anhaltenden Weißweintrend in Deutschland. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 5,99 Euro. Sicher eine interessante Ergänzung für die Weinsortimente im Handel. hp    
 

Ausgabe 15/2022

Themen der Ausgabe

Französische Genossenschaften

Pandemiejahre, geringe Erntemengen, Krieg, Inflation und nun ein »brandheißer« Sommer - Frankreichs Genossenschaften betonen die Wichtigkeit von Zusammenhalt und Zusammenarbeit. Dass auch in schweren Zeiten gute Qualitäten auf die Flasche kommen, zeigen die Ergebnisse des WEINWIRTSCHAFT Leistungstests bei den Kooperativen unseres Nachbarlandes.

Rioja

Immer günstigere Reserva-Weine lassen an der Sinnhaftigkeit des althergebrachten Qualitätssystems der Fassreifeklassifizierung zweifeln. Wird es Zeit, neue Qualitätskriterien zu etablieren?

Handelsdaten

Wie, wo und wieviel kaufen die Deutschen ein? Ein Marktüberblick anhand aktueller Daten aus dem Lebensmittelhandel.