In der Krise Gutes tun: Christian Hans Müller versteigert Fassbier auf ebay und spendet den Erlös an den  Verein Aschaffenburger Kinderträume. Foto: Hanscraft & Co.
In der Krise Gutes tun: Christian Hans Müller versteigert Fassbier auf ebay und spendet den Erlös an den Verein Aschaffenburger Kinderträume. Foto: Hanscraft & Co.

Hanscraft versteigert Bier auf ebay

Auch Bierbrauereien werden durch den Corona-Shutdown hart getroffen. Hektoliterweise Bier muss weggekippt werden, weil das Mindesthaltbarkeitsdatum abzulaufen droht. Das betrifft insbesondere das Fassbier. Kein Fasching, keine Feste, keine Familienfeiern, geschlossene Restaurants und Bars. Das öffentliche Leben ist seit Monaten lahmgelegt. Spätestens der zweite Shutdown bringt auch viele Bierbrauer an den Rand des Ruins. Die Folge: Bier muss weggekippt werden, weil das Mindesthaltbarkeitsdatum abzulaufen droht. Das betrifft insbesondere das Fassbier.

Die in Stockstadt bei Aschaffenburg ansässige Kreativbrauerei Hanscraft & Co. möchte diesen Umstand positiv entgegentreten – und zwar uneigennützig. Bereits seit Jahren unterstützen die Brauer den Verein Aschaffenburger Kinderträume. Weil es mit Spenden zuletzt etwas enger geworden sei, ist Geschäftsführer Christian Hans Müller auf die Idee gekommen, montags bis freitags täglich ein ideal gelagertes und noch lange gut genießbares Fass Bier zu versteigern und den Erlös dem Verein zukommen zu lassen, der unter anderem schwerkranke, behinderte oder anderweitig benachteiligte Kinder und Jugendliche in der Region Aschaffenburg unterstützt. Lothar Reichert, Vorstandsvorsitzender der Aschaffenburger Kinderträume, findet diese Aktion sehr gelungen und hofft, dass sie gut angenommen wird.

An der Versteigerung auf ebay, am 26. Februar, kann jeder teilnehmen, der volljährig ist. Durch Suchbegriffe und Schlagwörter wie „Hanscraft, Fassbier, Kinderträume“ ist die Kampagne einfach zu finden. Weitere Informationen dazu und einen Link gibt es auch unter www.hc-co.de.

Ausgabe 4/21

Cover Meiningers CRAFT 4/21 (Foto: Jörg Mette Photography)

Themen der Ausgabe

TITEL_GENERATIONENWECHSEL

„Die DNA verstehen und transformieren“: Eine neue Generation von Brauerinnen und Brauern stürzt sich mutig ins Abenteuer, das Erbe ihrer Familien anzutreten. Welche Ziele haben sie? Was wollen sie anders machen? Und mit welcher Strategie wollen sie sich auf einem schwieriger gewordenen Markt behaupten?

MARKT_CIDER

Jetzt kommt Cider: Cider wächst global gesehen stärker als alle anderen alkoholischen Getränke. Auch in Deutschland steigt die Popularität. Spannend: Unter den Produzenten finden sich immer mehr Brauereien. Wie weit fällt der Apfel vom Stamm? 

MARKT_HOPFEN

Hopfen im Wandel: Die Geschichte des Hopfenhandels in Deutschland ist eng verbunden mit jener von BarthHaas, dem weltgrößten Dienstleister rund um Hopfen. Wie fein verwoben beide Historien sind, zeigt ein Blick in das Archiv des familiengeführten Unternehmens, das seit mehr als 225 Jahren den Hopfenmarkt innovativ gestaltet. Eine spannende Zeitreise mit Petra Schörrig, Firmenarchivarin bei BarthHaas.