Martin Seidler (6glasses1bottle)
Martin Seidler (6glasses1bottle)

6glasses1bottle: die Pfalz

Vor genau 20 Jahren entwickelte die Hochschule Geisenheim im Rheingau die erste digitale Weinprobe überhaupt weltweit. So ist es nur folgerichtig, dass eine moderne Form einer digitalen Online-Weinprobe mit studentischer Redaktion nun weitergeführt wird. In 66 Folgen mit je genau 66 Minuten möchte das 6glasses1bottle-Team einmal um die Welt reisen, in spannende Weinregionen eintauchen und herausfinden, ob man auch in Großstädten wie Berlin einen passenden Wein finden kann. Fernsehmoderator Martin Seidler lädt jeweils fünf Gäste ein, Zuschauerinnen und Zuschauer können vorab ein eigenes Weinpaket bestellen und so mitgenießen und mitreden. Aus aktuellem Anlass kommt der gesamte Erlös der Weinpakete dieser Folge den Winzern im Ahrtal zugute. 

Nachdem die erste Station in den Rheingau führte, geht es in Folge zwei, die am 15. August um 18 Uhr live mitverfolgt werden kann, in die Weinregion Pfalz. Als Gäste werden unter anderem der Pfälzer Comedian Christian Chako Habekost (Chako) sowie Ilka Lindemann, Chefredakteurin von Meiningers Weinwelt, zu Wort kommen. Verkostet wird der 2015er Spätburgunder Kalkmergel trocken vom Weingut Knipser, der beweist, dass Rotwein keinesfalls nur zur kühlen Jahreszeit passt, sondern auch als leicht gekühlter, sommerlicher Terrassenwein seine Berechtigung findet.

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit des 6glasses1bottle-Weinpakets finden Sie hier.

Schlagworte

Ausgabe 02/2022

Der Südpfälzer Johannes Jülg im Portrait // Erntebericht 2021 // Meiningers Deutscher Pinot-Preis
Ausgabe 2/2022

Themen der Ausgabe

Heißes für kalte Tage

... damit starten wir ins neue Jahr: Unsere vegetarische Bouillon mit Perldinkel & Riesencroûtons ist an nasskalten Wintertagen genau das richtige Gericht. Sommelier Silvio Nitzsche hat dazu die passende Cuvée aus Blauem Zweigelt und Blauem Wildbacher gefunden.
»»Hier geht es zu Rezept & Weintipp 

Franken: Alles neu?

Vom Pét Nat bis hin zum hochfiligranen Tröpfchen: Frankens Winzer haben neben Silvaner und Co. so einiges zu bieten. Glauben Sie nicht? Wir haben verschiedene Winzer besucht, ihre Weine verkostet, und unsere Vorurteile schnell über Bord geworfen. »»Hier geht es zu unseren ausgewählten Weintipps

Kein Jahr für schwache Nerven

Frost, Hagel, Starkregen …  2021 war kein einfaches Weinjahr. Wie die Winzer weltweit mit den Herausforderungen umgingen und welche Länder schließlich von einer erfolgreichen Weinlese berichten konnten, lesen Sie in unserem Erntebericht.