Weinlesestart in Franken

Freitag, 6. September 2019 - 11:00
Hersteller
Wein
Weinbaupräsident Artur Steinmann, Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, bayerischer Ministerpräsident Dr. Markus Söder und fränkische Weinkönigin Carolin Meyer (v. l. n. r.) präsentieren die ersten Trauben. (Foto: Rudi Merkl)

Der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder, sowie die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber eröffneten gemeinsam mit dem Präsidenten des fränkischen Weinbauverbandes Artur Steinmann und der fränkischen Weinkönigin Carolin Meyer am Donnerstag, den 5. September, in Thüngersheim (Landkreis Würzburg) die Weinlese in Franken. Traditionsgemäß startete man mit der Lese der ersten Silvanertrauben. Im Vergleich zu dem extrem frühen Beginn im letzten Jahr ist das knapp zwei Wochen später.

Auch in diesem Jahr hatten die fränkischen Winzer mit Problemen wie dem frühen Austrieb, Trockenstress und Sonnenbrand zu kämpfen. Steinmann schaut positiv in die Zukunft:  »Die fränkischen Winzer waren 2019 gefordert, schnell auf das Wetter einzugehen und haben das hervorragend gemeistert. Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und erwarten zum derzeitigen Zeitpunkt eine Ernte mit sehr guter Qualität.» RED
 

Anzeige