Wein Steiermark sucht neue Marketingleitung

Donnerstag, 28. November 2019 - 11:30
Verbände
Verlässt die Wein Steiermark: Marketingleitung Claudia Genner-Schauer (Foto: Anna Stöcher)

Die Marketingorganisation der österreichischen Anbauregion Steiermark ist auf der Suche nach einer neuen Marketingleitung. Claudia Genner-Schauer, bisher verantwortlich für die Position Leitung und Kommunikation, verlässt den Verband nach vier Jahren zu Ende Februar 2020.

Sie habe sich »aus persönlichen Gründen« zu diesem Schritt entschlossen, sagte Genner-Schauer gegenüber WEINWIRTSCHAFT. »Ich durfte maßgeblich die Wein Steiermark aufbauen, mitgestalten, und wir haben in diesen vier Jahren so viel erreicht, auf das ich mit Stolz zurückblicken werde.« Eine neue Wirkungsstätte hat sie noch nicht, aber, so viel stehe fest: »Ich will auf jeden Fall in der Branche bleiben.« Während der ProWein und der Jahrgangspräsentation der steirischen Weine im März wird Genner-Schauer noch übergangsweise zur Verfügung stehen.

Als Dachorganisation ist die Wein Steiermark für die strategischen Marketingaktivitäten der Weinregion Steiermark zuständig und hat so beispielsweise die neue Markenstrategie verantwortet. Ebenso spielte die Organisation eine wesentliche Rolle bei der Einführung der drei DAC-Regionen Vulkanland Steiermark, Südsteiermark und Weststeiermark im Jahr 2018. aw

Anzeige