Roland Leininger übergibt den Staffelstab in Oberrotweil an Jonathan Schäfer (Foto: WG Jechtingen-Amoltern)
Roland Leininger übergibt den Staffelstab in Oberrotweil an Jonathan Schäfer (Foto: WG Jechtingen-Amoltern)

Oberrotweil mit neuer Geschäftsführung

Jonathan Schäfer übernimmt zum 1.10.2021 die Geschäftsführung der Winzergenossenschaften Oberrotweil und Jechtingen-Amoltern, die bisher in Personalunion von Roland Leininger geführt wurden. Er beendet seine Tätigkeiten zum Ende des Jahres, etwas früher als bei der Vorstellung Schäfers angekündigt, der zum 1.4.2021 bei der Genossenschaft als designierter Nachfolger startete. Bis Jahresende steht ihm Leininger beratend zur Seite.

Leininger war 35 Jahre für die WG Oberrotweil tätig und verabschiedet sich nun in den Ruhestand. 1991 wurde er geschäftsführender Vorstand, 2013 wurde er in gleicher Funktion bei der WG Jechtingen-Amoltern eingesetzt, die eng mit Oberrotweil kooperiert, aber nicht fusioniert ist. Neben seiner Tätigkeit für die Genossenschaften engagierte er sich auch für den badischen Wein, etwa als Vorstandsvorsitzender der Weinwerbung. cg

Ausgabe 20/2021

WEINWIRTSCHAFT Ausgabe 20/2021

Themen der Ausgabe

Frankreich Extra

Auftakt
KrisenFest: Frankreichs Weinbranche steht nicht still

Mâconnais 
Burgunds Süden punktet vor allem mit Chardonnay

Schwefelfreie Weine
Früher als Spinnerei abgetan, heute wachsender Trend

Internationale Markenweine

Marken schaffen Vertrauen. Besonders in Krisenzeiten

Sizilien

In Bewegung: Die Vulkan-Insel bleibt ein heißes Pflaster