Jan Wolff Am Wein-Wolff-Stammhaus in Leer
Jan Wolff Am Wein-Wolff-Stammhaus in Leer

Wein Wolff klimaneutral

Wein Wolff aus Leer, WEINWIRTSCHAFT Weinhändler des Jahres 2014, hat seinen Betrieb CO₂-neutral umgestellt und dafür das »Save-Climate«-Zertifikat erhalten. Damit beschreitet der seit 2020 Fair‘n-Green-zertifizierte Fachhändler aus Ostfriesland einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Das berichtet Geschäftsführer Jan Wolff gegenüber WEINWIRTSCHAFT. 

»Durch eine weitere Optimierung unserer Prozesse gleichen wir nicht nur aus was, wir selber verbrauchen bzw. an CO₂ ausstoßen, sondern auch alle CO₂-Emission, die bei der Produktion der Materialien, die wir einsetzen, entstehen. Dieses nachhaltige Arbeiten nennt sich CO₂ neutral nach Scope 3«, so Wolff. Dafür wird der CO₂-Ausstoß aller Produktionsschritte bilanziert – also etwa auch jene, die bei der Produktion von Glasflaschen anfallen. Mittels Kompensationen und Zertifikaten, die auf dieser Grundlage ausgegeben werden, ergibt sich daraus die Klimaneutralität. Die Save-Climate-Urkunde dokumentiert die Einhaltung der Standards.

So konnte Wein Wolff im Bilanzierungsjahr 161 Tonnen CO₂ ausgleichen und hat sich in Klimaschutzprojekten in Kolumbien, Namibia, Indien und Uganda engagiert. Dabei ging es u.a. um Aufforstung oder die Förderung erneuerbarer Energien. SW
 

Ausgabe 9/2022

WEINWIRTSCHAFT 09/2022

Themen der Ausgabe

ProWein

Messeführer, Produktneuheiten, Ausgeh-Tipps und mehr. Alles Wichtige zur ProWein 2022.

Ahr

Ein Jahr nach der Flutkatastrophe war WEINWIRTSCHAFT wieder im Ahrtal unterwegs. Die örtlichen Weinerzeuger sehen noch viele Probleme, mit denen sie konfrontiert sind, aber auch die »Chancen für Visionen«. 

Württemberg

Die Heimat von Trollinger und Lemberger schaut optimistisch in die Zukunft - und entdeckt die Weißweine für sich.