Besucher auf der Wine Paris (Foto: Jean Bernard Nadeau)
Besucher auf der Wine Paris (Foto: Jean Bernard Nadeau)

Wine Paris gibt erste Details bekannt

Die Wine Paris & Vinexpo Paris geht vom 13.–15. Februar in der französischen Hauptstadt in die vierte Runde. Im Vorfeld verweist die Messe darauf, dass sich bereits Aussteller aus 45 Ländern angemeldet hätten und dass sich die Veranstaltung als internationaler Treffpunkt für die Wein- und Spirituosenbranche etablieren soll.

Die Wine Paris, ursprünglich ein Event mit deutlich französischem Akzent, rechnet 2023 mit ca. 3.100 Ausstellern und ca. 30.000 Besucher. Das teilt die Messegesellschaft auf Anfrage von WEINWIRTSCHAFT mit. Im Februar 2022 kamen knapp 2.900 Aussteller und fast 26.000 Fachbesucher aus 109 Ländern

Neben dem zunehmend internationalen Charakter versteht sich die Wine Paris aber nach wie vor als Leistungsschau der französischen Weinwelt. »Die französischen Weinvermarktungsverbände sind entschlossener denn je, ihre Kräfte zu bündeln und sich an dieser Großveranstaltung zu beteiligen, so dass alle französischen Vermarktungsverbände und Weinregionen gleichzeitig unter einem Dach versammelt sind«, heißt es im Pressetext. RED

Ausgabe 24/2022

Themen der Ausgabe

Trentino

Trotz Alpen-Panorama schlägt die Marke die Herkunft

Rhône

Starke Konkurrenz, klare Ziele
 

Interview

Patrick Donath von ALDI SÜD über das Discount-Geschäft