Zechmeister zur ÖWM

Dienstag, 10. September 2019 - 16:30
Hersteller
Wein
Christian Zechmeister wechselt von Wein Burgenland zur ÖWM (Foto: Kreklau/Wiciok))

Christian Zechmeister, der seit Jahren erfolgreich die Geschäfte von Wein Burgenland führt, wechselt zur ÖWM. Er wird dort ab Januar 2020 als Prokurist sehr eng mit Chris Yorke zusammenarbeiten, der ebenfalls Anfang 2020 seine Tätigkeit als neuer Geschäftsführer aufnehmen wird. 

Zechmeister wird intern die Regionalisierung vorantreiben und sich im Ausland intensiv um die deutschsprachigen Märkte kümmern, in enger Zusammenarbeit mit den Länderverantwortlichen bei der ÖWM, wie Florian Schütky, der den deutschen Markt betreut. Zechmeister gilt als ausgewiesener Kenner des Herkunftsmarketings sowie aller strukturellen Besonderheiten des wichtigen österreichischen Heimatmarktes, auf dem nach wie vor etwa drei Viertel der österreichischen Weinproduktion abgesetzt werden. sas 

Anzeige