Reh Kendermann für Canti

Dienstag, 13. Juni 2017 - 12:45
Handel
LEH
Gianni Martini hat in Deutschland einen Vertriebspartner für seine Marke Canti gefunden

Ab dem 1. Juli übernimmt die Weinkellerei Reh Kendermann exklusiv den Vertrieb der Marke »Canti« in Deutschland. »Ich freue mich, dass wir mit Canti eine weitere, international erfolgreiche Marke in unser Portfolio aufnehmen und unseren Kunden nun auch italienischen Wein und Prosecco anbieten können«, erklärt Alexander Rittlinger, Geschäftsführer von Reh Kendermann, in einer gemeinsamen Presseerklärung mit Fratelli Martini, dem Eigentümer der Marke.

Auch auf italienischer Seite geht man optimistisch in die Partnerschaft: »Mit Reh Kendermann haben wir einen im LEH sehr erfahrenen Distributeur gewonnen, der gut vernetzt ist und die intensive Betreuung am POS nicht nur sicherstellt, sondern aktiv vorantreibt«, betont Gianni Martini, Vorsitzender des Familienunternehmens.

Bereits bisher ist gerade der Canti-Prosecco gut im LEH platziert. Für die Kunden entstehe nun der Vorteil, einen direkten Ansprechpartner in Deutschland zu haben. Zudem erleichtere eine verbesserte Logistikkette die Beschaffung. Neben dem Prosecco umfasst die Canti-Range auch einen Asti sowie Pinot Grigio, Merlot und Rosé.

Fratelli Martini ist mit einem Jahresumsatz von 178 Mill. Euro einer der größten Protagonisten der italienischen Weinbranche. »Das Unternehmen Fratelli Martini ist richtungsweisend und vertreibt in vielen Ländern weitere innovative Produkte von sehr hoher Qualität, die durchaus auch für den deutschen Markt zukünftig interessant werden können«, kann sich Alexander Rittlinger einen Ausbau der Partnerschaft durchaus vorstellen.

Reh Kendermann setzt mit der Zusammenarbeit seinen Kurs fort, neben selbstproduzierten Weinen auch starke Marken ausländischer Erzeuger im deutschen LEH zu vertreiben. Bisher finden z.B. Lindeman’s und Espiritu über Reh Kendermann ihren Weg in den deutschen LEH. red

Anzeige