Limitierter James Bond-Champagner

Montag, 28. Oktober 2019 - 10:00
Produkte
Neue Produkte
Service

Champagne Bollinger bringt einen Champagner in limitierter Auflage anlässlich des 25. James Bond-Films Keine Zeit zu sterben (No Time to Die) heraus. (Foto: Champagne Bollinger)Seit mehr als 40 Jahren übernimmt Champagne Bollinger in den James Bond-Filmen eine kleine Nebenrolle als vom 007-Geheimagenten favorisierte Champagnermarke. Im Film Leben und Sterben lassen aus dem Jahr 1973 verlangt James Bond erstmals eine Flasche Bollinger. Daraufhin folgten weitere "Gastauftritte" der Bollinger Champagnerflaschen, beispielsweise in den Filmen Moonraker, Octopussy und Spectre.

Bollinger 007 Limited Edition Millésimé 2011 (Foto: Champagne Bollinger)Bereits in der Vergangenheit hatte Champagne Bollinger spezielle James Bond-Champagner Sondereditionen kreiert. Anlässlich des neuen Bond-Films Keine Zeit zu sterben (No Time to Die), der voraussichtlich am 2. April 2020 in die deutschen Kinos kommen soll, hat das Champagnerhaus den Bollinger 007 Limited Edition Millésimé 2011 herausgebracht. Da es der 25. Film der Bond-Reihe ist, findet sich diese Zahl, zusammengesetzt aus den Titeln vergangener Filme, sowohl auf der Flasche als auch auf dem Glasdeckel der dazugehörigen Holzkiste wieder. Für den in limitierter Auflage erhältlichen Champagner wurden ausschließlich Pinot Noir-Trauben aus Aÿ, dem Gründungsort des Champagnerhauses Bollinger, verarbeitet. Für Champagne Bollinger ist dies der erste Champagner, der rein aus dem Jahrgang 2011 und aus den Trauben dieses Ortes hergestellt wurde.

Preis: 140,00 €
Bezugsquelle: www.amadoro.de

Weitere Informationen zu Champagne Bollinger in den James Bond-Filmen: www.grand-cru-select.de

Anzeige