Schwörer übernimmt Geschäftsführung

Mittwoch, 2. Januar 2019 - 13:45
Hersteller
Wein
Technologie
Christian Schwörer ist Anwalt und Experte für Weinrecht

Seit 1. Januar 2019 führt Christian Schwörer (41) als Generalsekretär die Geschäfte des Deutschen Weinbauverbands e.V. (DWV). Schwörer ist Rechtsanwalt und war seit November 2015 im DWV als Referent für Weinrecht mit Schwerpunkt EU-Angelegenheiten zuständig, wobei er sich u.a. für die Interessen des Berufsstandes auf dem Gebiet der Geschützten Herkunftsbezeichnungen einsetzte.

Durch seine frühere Tätigkeit beim Deutschen Anwaltverein in Brüssel verfügt Schwörer über sehr gute Kenntnisse der Brüsseler Lobbyarbeit. Zum 1. Januar 2018 hatte ihn der Ver­band – zur Vorbereitung des Wechsels in der Geschäftsführung – bereits zum stellvertretenden Generalsekretär berufen.

Schwörer stammt aus Baden, er wurde am 30. März 1977 in Freiburg geboren. Nach dem Abitur begann er 1997 sein Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, das er 2003 mit der Ersten juristischen Staatsprüfung abschloss. Auf der Basis einer Maîtrise de Droit International et Européen, mit der er 2001 sein Studium an der Université des Sciences Sociales in Toulouse absolvierte, setzte er nach dem deutschen Staatsexamen seine akademische Laufbahn mit einem zweijährigen Deutsch-Französischen Masterstudiengang im Bereich Internationale Wirtschaftsbeziehungen und Handel am Frankreichzentrum der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg und an der Université Paris XII fort. Es folgte das Rechtsreferendariat, das er 2007 mit der Zweiten juristischen Staatsprüfung abschloss.

Bevor er seine Tätigkeit beim DWV aufnahm, arbeitete er fünf Jahre als Geschäftsführer in der Abteilung für EU-Angelegenheiten sowie als stellvertretender Büroleiter für den Deutschen Anwaltverein e.V. in Brüssel. Davor war er drei Jahre als Rechtsanwalt im Bereich International Corporate Tax für eine große Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie in einer Deutsch-Französischen Anwaltskanzlei tätig.

Als DWV-Generalsekretär obliegt Schwörer auch die Geschäftsführung des Verbandes Deutscher Weinexporteure e.V. (VDW), die Christian Schwörer ebenfalls ab dem 1. Januar 2019 übernimmt. Als Generalsekretär wird er zudem Teil der neuen Chefredaktion für das Fachorgan des DWV, dem ddw.

Darüber hinaus stellt Christian Schwörer seine Expertise auch den Gremien anderer Organisationen zur Verfügung: Auf internationaler Ebene bei der Organisation für Rebe und Wein (OIV) als Sachverständiger für Deutschland in der Kommission III für Wirtschaft und Recht und der DROCON für Recht und Verbraucherinformation; auf EU-Ebene als stellvertretender Vorsitzender in der Fachgruppe Wein von COPA-COGECA; auf nationaler Ebene im Aufsichtsrat und im Verwaltungsrat für den Deutschen Weinfonds. -hk-

Anzeige